wie zerstört man freundschaften

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn sie dir deutlich sagte, dass sie das nicht möchte, und Du es trotzdem getan hast, dann zeugt das von Respektlosigkeit und ist tatsächlich gut geeignet, eine Freundschaft zu zerstören. Oder würdest Du Dich ernst genommen fühlen, wenn Deine Bedürfnisse einfach übergangen werden?

Wenn ein Freund nicht bereit ist die Grenzen eines Freundes zu akzeptieren, ist er in meinen Augen kein "Freund", auf den man sich verlassen kann. Ich kann auf solche Freunde auch gut verzichten.

Also - ob richtig oder falsch - ich kann die Freundin verstehen.

Eine Grundlage von Freundschaft ist das Respektieren des anderen - und das hast Du nicht getan - sonder ihr die Videos aufgezwungen. Auf der anderen Seite - eine echte Freundschaft müßte das Aushalten, wenn man ein klärendes Gespräch führt.

vielleicht solltest Du lernen zu akzeptieren, wenn jemand etwas nicht möchte, ist auf jedenfall besser für den Erhalt einer Freundschaft

kommt auf die Videos an .... wahrscheinlich hatte sie ihre gründe??!!??

vielleicht hat er ja Naktvideos von sich geschickt ;-)

0

Hi stefansimon.

Ich habe mir Deine Frage sehr gründlich durchgelesen, samt Deiner Beschreibung dazu. Dann habe ich mir Deine sonstigen Fragen und Antworten angesehen.

Abschließend kann ich nur antworten: Ja, Du hast es richtig gemacht.

Ich verstehe aber, dass die Freundin die Freundschaft beendet hat und nicht STEFANSIMON. Aber sie hat wohl richtig gehandelt.

0

Was möchtest Du wissen?