Wie zeige ich meinem Partner das ich es ernst meine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er mit seiner Mutter mehr redet als mit dir, dann scheint er sich noch nicht richtig abgelöst zu haben. Manchmal sind da ganz tiefe Verletzungen in der Kindheit, die es dazu bringen, dass Man(n) sein ganzes Leben lang nach der Liebe der Eltern bettelt und sie doch nie kriegt. Und dieses Verhalten wird oft auf den Partner übertragen. Sobald dann auch nur mit einer Geste oder einem Wort die alte Verletzung berührt wird, bricht so ein Mensch zusammen. Wir haben alle so alte Wunden, und das macht es oft schwerer als nötig. Das zu überwinden braucht sehr viel Mut und Kraft. Nicht jeder schafft das. Aber rede mit ihm...

Das kenn ich mein Partner(inzwischen sind wir schon 9 Jahre zusammen) redet nach einem Streit manchmal auch tagelang nicht mit mir- aber er kann nicht abhauen, wir wohnen zusammen.Ich glaub manche Männer mögen es wenn man ihnen hinterherrennt. Wenn ich nicht immer den ersten Schritt machen würde.... besuch ihn unverhofft und kläre es, sag ihm offen deine Gefühle

Ist doch einfach: wenn Du ihn vermisst und liebst und der Streit blöd war, dann geh und entschuldige Dich. Und er soll sich auch entschuldigen. Das müssen schon kleine Kinder lernen.

Wenn man das in seinem Leben nicht lernt, dann wird man es nie lange mit irgendjemanden aushalten und lebenslange Einsamkeit ist vorprogrammiert. Also los. Gilt für Ihn genauso. Aber mach Du den Anfang.

Und wenn Du ihn nicht vermisst und nicht mehr liebst, dann kann man das ausreden und versuchen, einen normalen Umgangston zu erreichen, damit man sich nicht blöd vorkommt, wenn man sich mal über den Weg läuft.

Was möchtest Du wissen?