Wie zeige ich einem Lehrer, dass er mein Lieblingslehrer ist?

3 Antworten

Davon abhalten kannst du ihn eher nicht, wenn er kündigt, dann war das vermutlich nur eine Vertretungsstelle oder er hat irgendwoanders bessere Konditionen (Verbeamtung, Ortsnähe, ...) oder etwas anderes- der hat seine Gründe.

Schenkt ihm mit der Klasse zum Abschied eine schöne Karte und eine Tasse z.B.

Du kannst, falls du dich traust, aber auch einfach bei Gelgenheit sagen, dass es schade ist, dass er die Schule verlässt und du gern in seinem Unterricht warst.

Das ist volkommen in Ordnung und freut ihn bestimmt sehr. Trau dich ruhig, -)

Du kannst dich um die Gründe von fremden Erwachsenen nicht kümmern, wenn sie ihr Leben umstellen wollen.

Noch dazu soll es einen Lehrer nicht interessieren, wer ihn alles als persönlichen Liebling hat. Das könnte zur Kumpanei verführen. Ist ungerecht den anderen gegenüber.

16

übertreib doch nicht.

3

Sag ihm einfach ich finde es wirklich schade das sie kündigen wollen. Sie waren von alle Lehre wirklich mein absoluter Lieblingslehrer

Schule wechseln, ausreichende Gründe?

Ich (14), bin in der 8. Klasse einer Realschule. Ich möchte jedoch auf eine andere Realschule wechseln und habe auf der gewünschten Schule bald ein Gespräch. Jetzt möchte ich wissen, ob ihr meine Gründe für den Schulwechsel ausreichend findet. Der Hauptgrund ist,dass ich einen Neuanfang machen möchte. Es ist so, dass meine Arbeitshaltung seit der 7. Klasse nicht die beste war, öfters Hausaufgaben vergessen usw., dies hat sich dieses Halbjahr aber sehr gebessert.Habe selten noch etwas vergessen aber die Lehrer vergessen ja auch nicht wie man vorher war und haben dann immer noch ein schlechtes Bild von einem. Auf einer anderen Schule wüssten die neuen Lehrer ja nicht wie ich vorher war und ich hätte die Chance von Anfang an alles besser zu machen, auch was das Mündliche betrifft. Ich melde mich zwar jetzt mehr als zuvor, jedoch habe ich mich vorher in manchen Fächern sehr zurückgehalten und dann kam von Lehrern und Mitschülern auch mal sowas wie :,, Wow, die ... meldet sich ja mal“,deswegen fühle ich mich hier manchmal auch nicht mehr so wohl und traue mich zögere manchmal mich zu melden weil ich Angst habe,dass es wieder zu solchen Anmerkungen, die zum Teil sehr bloßstellend sind, kommt.Ein anderer Grund ist, dass ich mit dem Matheunterricht nicht zurecht komme. Es ist so, dass der Lehrer jede Stunde ein neues Thema anfängt auch wenn man das eine Thema noch nicht verstanden hat. Ich hoffe es ist jetzt nicht zu lang geworden und Danke schonmal:)

...zur Frage

Thema: Große Schulumstellung?

Ich mag zwar die Schule hinundwider aber manchmal lernen wir was in der Schule was wir (meistens) nie brauchen oder fast nie . Was sagt ihr zur dem Thema?

...zur Frage

Gründe für einen Schulwechsel Gymnasium-Gymnasium?

Hallo erstmal,

Ich würde sehr gerne die Schule wechseln weil mir einfach die Lehrer nicht sympathisch erscheinen. Ich muss der anderen Schule bescheid geben warum ich wechseln will, aber wenn ich denen sage das mir die Lehrer nicht gefallen würden sie mich höchstwahrscheinlich ablehnen. Ich bräuchte ein wenig Hilfe nun und frage euch. Was ist ein guter Grund?

PS.: Ich gehe momenten in die Einführungsphase einer Oberstufe

...zur Frage

Schüler aus dem Unterricht lassen?

also:

wir haben eine Lehrerin welche allgemein schon sehr streng ist und als ich und 2 Klassenkameraden 2 Minuten zu spät kamen und an die Tür geklopft haben hat unsere Lehrerin das einfach ignoriert und uns die ganze Stunde über in der Kälte draußen stehen lassen.Sie sagte auch,dass sie das jetzt immer so machen wird wenn man zu spät kommt.Nun wollte ich fragen ob sie das überhaupt darf?immerhin missachtet sie ihre Aufsichtspflicht

...zur Frage

An neue Lehrer gewöhnen?

Hey, ich muss leider etwas ausholen um das Ganze zu beschreiben :)

Ich hab Asperger und bin deswegen im letzten Schuljahr immer schlechter geworden, weil ich einfach durch die Klasse und Pausen total gestresst war und mich nicht mehr im Unterricht konzentrieren konnte. Ich hab mich schleißlich meiner Lehrerin anvertraut die dann auch alles getan hat um mir zu helfen, leider war es etwas zu spät und ich hab ein echt schlechtes Zeugnis gehabt. Ich wollte ab nächstem Halbjahr wiederholen und das war auch eigentlich alles abgesprochen. Als ich am ersten Schultag in die Schule kam wurde mir gesagt ich soll jetzt direkt ein Jahr zurück gehen und ich war erstmal völlig geschockt. Ich bin nun total traurig weil ich jetzt andere Lehrer hab und mir fehlen die alten, insbesondere meine Klassenlehrerin, richtig dolle :( außerdem hab ich in meiner neuen Klasse überhaupt keine Freunde und ich weiß auch nicht wie ich welche finden soll und bin im Moment sehr verzweifelt. Für irgendwelche Tipps wäre ich sehr dankbar :)

...zur Frage

Ist mein Lehrer jetzt sauer?

Hallo, vor ca. 1 Monat habe ich einen neuen Deutschlehrer bekommen (Q2). Wir verstanden uns auch sehr gut, doch dann habe ich einen sehr dummen Fehler gemacht. Ich hasse Deutsch, wirklich sehr....und ich habe an die Tafel geschrieben : Deutsch ist sch (Das war in der Pause(Mein Kumpel war mit dabei)) und in dem Moment kam mein Deutschlehrer rein. Ich habe sofort reagiert und das Deutsch weggemacht. Er hat zuerst total lustig reagiert und meinen Satz berichtigt, doh dann als ich ihn gefragt habe, ob er das persönlich genommen habe, weil ich nur das Fach gemeint habe und nicht ihn, schon garnicht seinen Unterricht, meinte er mit einem ernsten Gesicht : Ja eigentlich habe ich das persönlich genommen... Ich weiß nicht was ich tun soll, er ist einer meiner lieblingslehrer geworden, doch seit der Aktion merke ich, dass er sehr beleidigt ist... Soll ich mit ihm noch einmal darüber reden und mich diesesmal entschuldigen, oder soll ich das alles einfach vergessen? Denn ich möchte unbedingt wieder so wie vorher werden :/ Bitte hilft mir, ich habe echt Angst, dass er mich jetzt hassen wird :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?