Wie zeige ich "aus n ungleich m folgt n' ungleich m' mit den Peanoschen Axiomen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die erste Aufgabe kannst du durch Kontraposition beweisen. 

Ich wähle "n != m" als Aussage A und " n' != m' " als Aussage B.

In der Aufgabe wird dann folgendes behauptet:

A => B

Und das ist äquivalent zu (-B steht für nicht B):

-B => -A


Also in Worten "aus n' = m' folgt n = m".

Und das ist das 4. Peano-Axiom.


Die andere Aufgabe zeigt man wie schon richtig erwähnt wurde durch Induktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist, laut Wikipedia's Reihenfolge, das 4. Axiom.

Und das n' ungleich n ist musst du mit dem 5. Axiom zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?