Wie zeichnet man mit Auqarellstiften?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann brauchst du noch einen wasserfesten Fineliner o.ä. wenn du Outlines machen willst und ein paar kleinere Pinsel zum vermalen. Und es kommt auf deine Zeichentechnik an, wie du mit Aquarellstiften zeichnen kannst, z.b. kannst du ausschließlich die Stifte benutzen und anschließend mit wasser vermalen, das Ergebnis ist dann eher "ungenau", ein bisschen wie bei Wasserfarben. Oder du zeichnest mit Bleistift vor, machst dann die Outlines mit Fineliner, Tusche etc. Und malst das ganze dann an... Probier mal aus, welche Technik dir am meisten liegt (: viel Spaß!

dass wichtigste beim verwenden von wasser ist ein saugfähiges papier, das sich nicht wellt, wenn es nass wird. wenn du auf normalem zeichenmapier auarellstifte verwenden willst, dann kannst du sie nur beim zeichnen selbst zum beispiel mit der spitze in wsser tauchen, damit die farbe mehr leuchtet, aber wenn du anschließend mit dem pinsel drüber gehst, wellt sich dass eichenpapier und du kannst deine zeichnung wegwerfen. überleg dir also vor dem zeichnen genau, wieviel wasser du verwenden willst, und nehme das das geeignete papier.

Was möchtest Du wissen?