Wie zeichnet man Animes wie in diesem Video und ist das ein eigener Stil?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich finde, das sieht aus wie in ziemlich vielen Animes. Ähnlich wie bei Chihiros Reise ins Zauberland. Ich weiß keinen genauen Namen, nur würde ich sagen, dass es nicht typisch manga-like sondern eher alt-japanisch gezeichnet ist. Mehr "Zeichentrickfilm" als moderner japanischer Anime. Keine Ahnung, vielleicht ist das ja irgendein Stil? Auffällig hier sind ist die eher runde Gesichtsform und dass ziemlich wenig mit Schatten und Details gearbeitet wurde. Aber jeder Zeichner hat natürlich irgendwo einen eigenen Stil, den man auch nicht kopieren sollte. Die Frage, wie man irgendetwas Zeichnen soll habe ich nie so richtig verstanden. Du siehst da ja wie es aussieht, und sonst braucht man halt Talent. Aber keine Ahnung, versuchs mit etwas runderen Formen und nicht so übertrieben zeichnen, wie man das in einigen Manga und Comics tut sondern eher mehr "natürlich".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nich ob die Antwort hilft Doch ich zeichne sehr gerne mangas und auch Bilder wie in animes (farbig) Ich mache mir immer zuerst Gedanken was ich zeichnen möchte dann zeichne ich zuerst eine Art von Klötzen oder Balken (Bälle, Rechtecke, Würfel) und korigiere das Ganze mit Gummi mache Rundungen bis ein Körper entsteht und dann in einzelnen Schritten weiter So komme ich auf eine Art weiter aber das ist nich ne eigene Art sonder die gibt's auch bei anderen Zeichnungen

Ich weiß jetz nich ob's geholfen hat aber ich hofs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Devtones
10.07.2011, 23:13

Danke für die Antwort, aber das beantwortet meine Frage leider nicht. Ich zeichne bis auf den Kopf freihändig. Wenn du dir das Video anschaust, siehst du jedoch dass es ein ganz eigenen Zeichenstil hat, den ich schon des öffteren gesehen habe. Ich wüsste gerne wie dieser Stil heißt. Das ist die eigentliche Frage.

0

Chihiros Reise ins Zauberland sieht meiner Meinung nach wieder ein Stück anders aus. Wie der Stil heißt und ob es überhaupt einen Namen dafür gibt, weiß ich leider nicht. Allerdings sind mir direkt zwei Namen in den Sinn gekommen, die man sogar im Video selbst wiederfindet: Takashi Murakami und Mamoru Hosoda. Takashi Murakami ist ein Künstler, der schon einige Bilder mit dieser knallbunten Welt, die man im Inneren des Pandas sieht, geschaffen hat (erwähnenswert ist Tan Tan Bo Puking a.k.a. Gero Tan). Mamoru Hosoda ist hier dann eher dein Kandidat, da in den Filmen, bei denen er bisher Regie geführt hat, immer dieser einfache, lässige Stil ohne viele Details vorkommt. Zu nennen sind Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, One Piece Film 06, Digimon Adventure - Gekijouban sowie Digimon Adventure Bokura no War Game und Summer Wars, die besonders hervorzuheben sind, da sie ebenfalls so eine knallbunte Welt zu bieten haben, wie im Video. Nur ist das in beiden Film eher eine Internetwelt als eine LV-Welt innerhalb eines Pandas.

Mamoru Hosoda ist also dein Mann. Ich nennen den Stil nun Mamoru Hosoda-Stil, da mir sonst keine Anime bekannt sind, die genau diesen Stil anzubieten haben, sondern nur leicht andere...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?