Wie Zahnfleisch Entzündung behandeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zahnfleischentzündungen entstehen durch bakteriellen Plaque und klingen mit intensiver Reinigung normalerweise nach ein paar Tagen von alleine wieder ab. Ist das nicht der Fall, muss der Zahnarzt ran.

Wichtig ist, dass Du eine weiche Zahnbürste benutzt und zweimal am Tag mindestens deine Zähne gründlich reinigst. Dazu gehört auch Zahnseide oder Interdentalbürsten. Nur vorsichtig beim Gebrauch sein, damit das Zahnfleisch nicht noch mehr gereizt wird. Nachdem du diese benutzt hast, solltest Du noch mit einer antibakteriellen Mundspülung nachspülen.

Um ein erneutes Auftreten einer Entzündung zu vermeiden, solltest Du immer Zahnseide und Mundspülung nach dem Zähne putzen verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche einmal, das Zahnfleisch mit Kamillosan einzureiben (gibt es in der Apotheke)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mund spülen mit Listerine , ibuhexal 400 mg drei Tabletten und Montag zum Zahnarzt . Du würdest brauchen ein Antibiotikum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?