Wie zahle ich als Selbstständiger steuern wenn ich mein Geld im Ausland verdiene?

3 Antworten

Wenn Du in Deutschland lebst, dann bist Du hier unbeschränkt steuerpflichtig. Du musst also Dein gesamtes Einkommen versteuern, ganz egal wo Du es verdienst. Am Ende eines Jahres musst Du in der Steuererklärung Dein gesamtes Einkommen angeben und auch, wieviel Steuern Du dafür unter Umständen schon woanders verdienst. Wenn Du für einen Tauchauftrag 10.000 Euro bekommen hast, dann ist dem deutschen Finanzamt egal, ob Du das in Deutschland, in England oder auf einer Bohrinsel in der Arktis verdient hast. Solltest Du für das Geld aber z.B. in England schon Steuern gezahlt haben, dann wird das angerechnet.

Das ist kein unkompliziertes Thema bietet sich an einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Grundsätzlich gilt das Geld wird am Lebensmittelpunkt, also Deutschland versteuert, wenn es nicht schon woanders versteuert wurde. Du musst eine Einkommensteuererklärung ausfüllen. Ab wie gesagt, ich würde dafür zu einem Steuerberater gehen, damit das korrekt läuft und du auch weißt was auf dich zu kommt.

ja, steuern zahlen an den staat wo du das geld verdienst, also im ausland

Muss man für das verdiente Geld mit YouTube auch Steuern zahlen also das was man verdient hat?

...zur Frage

Beihilfeberechtigung?

Ich bin über meine Eltern (Beamte) in einer PKV und zu 80% Beihilfeberechtigt. Jetzt werde ich meinen Schulabschluss machen, allerdings nicht direkt eine Ausbildung beginnen, wodurch ich den Anspruch auf Kindergeld verliere. Wie sieht es mit der Beihilfe aus, fällt die damit auch sofort weg? Ich gehe ins Ausland und weiß nicht wie es mit der Überbrückung der 3 Monate zwischen Schulabschluss und Auslandsaufenthalt aussieht. Muss ich mich da für 3 Monate dann zu 100% selbst privat versichern? Oder was gäbe es für alternativen, damit das für bezahlbar bleibt?

...zur Frage

Wie kann ich an meine Offshore Konto Geldreserven in Deutschland kommen?

Hallo Community. Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Auslandskonto mit einem anonymen Firmenkonto. Dazu habe ich natürlich auch eine Bankkarte. Auf der Bankkarte ist mein Kundenname abzulesen sowohl auch der Firmenname.

Dies ist natürlich nicht vorteilhaft da ich nicht will dass man eine gewisse Firma meinem Namen zuordnen kann. Nun an euch kreative Community. Was würdet Ihr machen um an das Geld auf eurem anonymen Auslandskonto lagernd heranzukommen.

Kann mir vielleicht jemand sagen ob die deutschen Banken Abhebungen von Auslandskarten irgendwo speichern bzw. an Behörden weitergeben?

Für jegliche Informationen bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Wie Steuern zurückholen nach Ferienjob?

Hallo,
Ich bin Schüler. Habe in den Sommerferien 6 Wochen bei einem Unternehmen gearbeitet. Hier verdiente ich ca 4500€, also das ist die addierte Summer meiner Lohnzettel. Allerdings wurden mir insgesamt nur ca. 3000€ überwiesen. Da ich doch keine Steuern zahlen muss, frage ich mich, wie ich das Geld zurück holen kann. Wie gehe ich vor? Brauch ich einen Steuerberater?

...zur Frage

Wie kann ich das Geld vom offshore konto überweisen?

Hallo alle zusammen.

Hab mall eine frage, ich hab ein privates offshore konto in Dubai. Auf das konto wurde eine einzahlung gemaht, also legales Geld...war halt nur so möglich. Wie kann ich das auf einmall an Mein Privat konto in Österreich überweisen, oder in ihrgend ein anderes Land in Europa? Ist das möglich, und wen ja, in welcher menge und muss ich da steuern zahlen und wie viel? hab ein paar Fragen und Antworten durgeblättert aber keine konkrete Antwort gesehen.

Danke im vorraus!

...zur Frage

Trading Steuer?

Hallo,
ich hab mich jetzt entschlossen voll und ganz dem Daytrading zu widmen.
Ich mache dabei gutes Geld so das ich es hauptberuflich machen will.
Meine Frage ist wie es aussieht mit den Steuern im Ausland ?
Ich zahle hier meine 25% Abgeltungssteuern aber es nervt mich tierisch.
Sehr nicht ein dass ich, wenn ich mit meinem Privaten Kapital Geld verdiene und dies noch versteuern muss.
Kann mir jemand sagen wie es im Ausland aussieht mit den Steuern ?
Möchte schon seit Jahren auswandern aber hatte nie für Möglichkeit da ich an meinem Beruf gebunden war.
Am Liebestrank würde ich in die USA gehen aber für Trader gibt es ja kein Visum.
Nun bin ich am überlegen nach London zu gehen.
Weiß einer wie es dort mit den Steuern ist als Trader ? Bzw. kann mir vielleicht einer sagen wo man keine Zahlt.

  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?