Wie zahle ich als Selbstständiger steuern wenn ich mein Geld im Ausland verdiene?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist kein unkompliziertes Thema bietet sich an einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Grundsätzlich gilt das Geld wird am Lebensmittelpunkt, also Deutschland versteuert, wenn es nicht schon woanders versteuert wurde. Du musst eine Einkommensteuererklärung ausfüllen. Ab wie gesagt, ich würde dafür zu einem Steuerberater gehen, damit das korrekt läuft und du auch weißt was auf dich zu kommt.

Wenn Du in Deutschland lebst, dann bist Du hier unbeschränkt steuerpflichtig. Du musst also Dein gesamtes Einkommen versteuern, ganz egal wo Du es verdienst. Am Ende eines Jahres musst Du in der Steuererklärung Dein gesamtes Einkommen angeben und auch, wieviel Steuern Du dafür unter Umständen schon woanders verdienst. Wenn Du für einen Tauchauftrag 10.000 Euro bekommen hast, dann ist dem deutschen Finanzamt egal, ob Du das in Deutschland, in England oder auf einer Bohrinsel in der Arktis verdient hast. Solltest Du für das Geld aber z.B. in England schon Steuern gezahlt haben, dann wird das angerechnet.

ja, steuern zahlen an den staat wo du das geld verdienst, also im ausland

Was möchtest Du wissen?