Wie wusstet ihr, welche Ausbildung zu euch passt?

5 Antworten

Ich habe mehrere Sachen aussprobiert und durch ein FSJ habe ich dann endlich gemerkt, dass die Arbeit mit Kindern das ist, was mir Spaß macht, was mich erfüllt und worin ich auch gut bin.

Hallo,

ich habe mit 13 einen Chemiebaukasten bekommen. Den habe ich mir gewünscht. Von da an wollte ich immer etwas mit Chemie machen. Habe ich dann auch und es nicht bereut, auch wenn ich heute etwas anderes mache.

Lieben Gruß
clown999

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das wusste ich gar nicht. Erst dachte ich, es wäre Wirtschaft. Nachdem ich dann auf dem Wirtschaftsgymnasium war wusste ich, definitiv nicht das. Dann habe ich ein FSJ im Archiv gemacht, was Spaß gemacht hat und dachte, vielleicht etwas Richtung Verwaltung oder Buchbinderei, war aber mach dem Jahr zu spät mit dem Bewerben gewesen und habe eine Berufsvorbereitende Bildungsmasnahme gemacht. Außerdem hatte ich mich entschlossen, mich breit gefächerter zu bewerben und bin unter anderem auch Richtung Medizin gegangen, da mir in der Schule Bioloie Spaß gemacht hat und ich auch mal ein soziales Engagement gemacht habe. So bin ich dann auch auf den Beruf der MTRA gestoßen und habe mir gedacht, das klingt doch ganz interessant, das probiere ich mal. Und diese Entscheidung war mein Glück, denn genau da bin ich dann auch genommen worden und bin dabei geblieben, denn das Praktische macht mir sehr viel Spaß, was ich früher nie gedacht hätte, denn ich habe mit Menschen zu tun. Eigentlich bin ich eher Schüchtern, aber dadurch bin ich gezwungen, mit Menschen in Kontakt zu kommen und das in einem abgesteckten Ramen. Also Abläufe und Gesagtes verläuft immer ähnlich, variiert zwar leicht von Untersuchung zu Untersuchung aber das hat man schnell raus. Und daran kann man sich orientieren und dann wird es auch einfacher, mit Menschen in Kontakt zu treten. Man wird selbstbewusster. Genau diese Konfrontation habe ich gebraucht. Ich bin froh, dass ich da gelandet bin, wo ich bin. Mir hätte sicher auch was anderes gefallen, aber es ist gut so, wie es jetzt ist

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Freut mich, dass du etwas Passendes gefunden hast. Man merkt richtig, dass du darin aufgehest. :)

Ich habe mal ein Praktikum in einer Zahnarztpraxis gemacht, mir persönlich hat es nicht gefallen. Ich glaube da scheiden sich die Geister. Die Arbeit in der Medizin ist spannend, aber die Kollegen sind da ja oft zickig😅

1
@missmyz

Manche ja, aber nicht zu mir. So gut wie alle meiner "Kollegen" sind echt cool drauf. Aber eben überall zu wenig Personal, egal in welche Abteilung ich komme

1

Ich habe vor der Ausbildung 10 Jahre in meinem Beruf gearbeitet

Ich wusste es nicht. Hab es einfach ausprobiert und Glück gehabt.

Was möchtest Du wissen?