Wie wurden im 15.jahrhundert, Matrosen für eine reise nach Indien (Westen) angeworben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich hat er ihnen reiche Beute versprochen, Indien bzw. seine Gewürze waren damals ein Sinnbild für unglaublichen Reichtum, er hat ihnen aber verschwiegen, dass er einen anderen Weg nach Indien finden wollte. Es war zu der Zeit auch durchaus üblich, Seeleute in Kneipen abzufüllen und sie dann auf ein Schiff zu verbringen und ab ging die Fahrt, Stichwort "shanghaien".....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiJoh
29.10.2012, 18:53

DANKE DANkE DANKe! Darauf wären wir nie gekommen!

0

Das ist alles falsch, leute aus palos wurden dazu gezwungen, ihn zu begleiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat sie in der Kneipe betrunken gemacht und dann auf´s Schiff gelockt.:-)

oder man hat ihnen Reichtum versprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?