Wie wurde Englisch zu einer Weltsprache?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die englische Flotte hat Jahrhunderte lang die Weltmeere beherrscht und nahezu alles erobert, was zu erobern war. So wurde die englische Sprache in die entlegensten Winkel der Erde gebracht.

Lediglich der südamerikanische Kontinent leistete erfolgreich Widerstand.

Heute breitet sich Englisch weiter aus wegen der US-amerikanischen Vormachtstellung.

Und nicht zu vergessen: Englisch ist einfach leichter zu erlernen als Französisch, Spanisch oder Portugiesisch, von Chinesisch nicht zu sprechen. Und man kann es auch sehr rudimentär sprechen wie etwa auf manchen karibischen Inseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
28.11.2016, 09:15

Danke für den Stern.

0

Die herausragende Stellung der USA bedingte das. Hinzu kommen noch die englischsprachigen sonstigen Länder des einstigen britischen Empire.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach einer Schulaufgabe. ;)

Sie wurde die Weltsprache, weil sie zu dem Zeitpunkt einfach am meisten verbreitet war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninotheking
20.11.2016, 12:56

Es ist keine Schulaufgabe!! Schade das man heutzutage nicht einmal richtige antworten bekommen kann!

0

Wie wohl? Durch erfolgreiche Kriegsführung!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TestBunny
20.11.2016, 12:49

Einfach aber effektiv. Erstaunlich, was Groß Brittanien alles erreicht hatte.

0

Was möchtest Du wissen?