Wie wurde das Einhorn zu einem fluschigen Glitzerball?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Einhorn hat sich im Laufe der Geschichte gewandelt :-)


Es handelt sich ursprünglich hierbei um den Auerochsen welcher in alten Mosaiken aus Mesopotamien and Babylonscher Zeit immer genau von der Seite (also mit einem Horn) dargestellt wurde. 

Ein Übersetzungsfehler in der Bibel führte dann zum Einhorn...

Daraus enstanden Mythen und das Horn des Narwals wurde dann durch Unwissende als mythischer Gegenstand (Einhorn) präsentiert.

Jetzt hatte es also ein gedrehtes langes Horn...

Weil es ein göttliches Wesen aus der Bibel war - wurden ihm auch Wunder angedichtet:

Hier ein historisches Rezept auf Basis von Einhornleber: „Wenn man sie pulverisiere und mit Eigelb mische, erhalte man eine Salbe, die jede Art von Aussatz heile. Sicherheitshalber schob sie einen Nachsatz hinterher: „Es sei denn, dass der Kranke dem Tod übereignet ist und Gott ihn nicht heilen will.“


In modernen Zeitalter verschwand dann auch das Einhorn und erschien erst wieder in Kindermalbücher und als Plastikspielzeug....

...und aus dem wilden stolzen Fabeltier wurde ein Kuschelspielzeug für Kleinkinder...

Spätestens mit dem pinkigen Einhorn des Ken und Barbie wurde es ein "Ding" welches wohl jedes Kind irgendwo mal in einem Kinderzimmer oder Spielzeugladen gesehen hat.

Vorher waren sie meist weiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deine Frage klingt echt anfangs etwas komisch... :D

Aber ich denke, das kommt daher, dass es so viele Kinderfilme etc. über Einhörner gibt, die dort natürlich verkindlicht werden (vgl. König der Löwen).

Naja ich weiß nicht, ob ich dir helfen konnte, aber das ist meine Meinung. :D

Liebe Grüße HelloUser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?