wie würdet ihr thailand bereisen ( welche route , welche orte )?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schreibst nicht wie lange die Reise gehen soll. Fuer mich wenn ich aus Deutschland kommen wuerde, waere meine Route:

Bangkok Ankunft, eventuell bisschen shoppen (ueberfluessiges fuer den Urlaub kann man bis zum Abflug im Hotel deponieren lassen) falls man das erste Mal in Thailand ist, die Hauptattraktionen in der Stadt. 2-3 Tage sollten da aber reichen.

Dann mit Flieger nach Norden Chiang Mai, schoen zum aklimatisieren, da nicht so heiss. Trekking Touren Rafting etc. kann man machen, nichts geht jedoch ueber fruehes Aufstehen, zum Wat Doi Suthep hoch und den Sonnenaufgang ueber der Stadt sehen. Wenn man weiter im Norden bleiben will kann man auch einen Abstecher nach Chian Rai machen, und falls man Visa verlaengern will kann man fuer einen Tag nach Myanmar (Tachilek) und sich das Goldene Dreieck anschauen.

Wenn man etwas kultur will kann man auf dem Rueckflug nach Bangkok in Sukhothai einen zwischenstop machen, wer noch mehr Kultur will und keinen Abstecher nach Kambodscha machen will sollte sich den Isaan (die oestlichen Provinzen) anschauen, da diese alle einmal zum Khmer Reich gehoerten. Khao Phanom Rung ist ein wunderschoener Tempel naehe von Burium und Nakhon Ratchasima. Ausserdem lernt man dort auch mehr vom einfachen Leben in Thailand kennen.

Ich war nie ein grosser Strandurlauber, mir ist das zu fade den ganzen Tag am Strand zu liegen, fuer 2 Tage halt ich das aus, aber danach wirds langweilig.

Da gibt es also sicher Leute die mehr zu Inseln, und Straenden sagen koennen. Fuer mich hat immer Hua-Hin gereicht, Badeort und Sommerresidenz der Koenigsfamilie etwa 2.5 Stunden suedlich von Bangkok. 

Also ich empfehle wie gesagt den Norden (Lanna) und fuer Abenteuerlustige den Osten (Isaan)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komme gerade von 4 Wochen Thailand zurück. Ich kann Dir nur die Gegend um Krabi ans Herz legen. Beeindruckende Felslandschaften, sowohl im als auch außerhalb vom Wasser. Khao Sok ist z.B. eine ganze tolle Gegend und nicht überlaufen. Wunderschöne kleine Inseln im Umkreis. Ao Nang z.B. eignet sich auch sehr gut als Übernachtungs- und Ausgangsort für Touren. Tolle und günstige 4- oder mehr Inseltouren buchbar überall entlang der Hauptflanierstraße. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde durchs Land trampen und es dem Zufall überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?