Wie würdet ihr reagieren wenn ihr euren besten Freund sieht wie er von 4 Leuten geschlagen wird?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wen ichs bemerke Hilfe dazu holen bzw eine Person die Polizei rufen lassen. Als nächstes zu ihm gehen um ihn zu verteidigen. Aber auch nur wen man selber einen Kampfsport/eine Kampfkunst erlernt hat und gelerntes einsetzen kann natürlich mit der Hilfe der anderen Leute. Wenn niemand da wäre Polizei etc selber rufen und ihn ebenfalls verteidigen wen es die Situation fordert in beiden fällen. 

Wenn du die Situation deeskalieren und beruhigen kannst, dann tue das.

Wenn gerade wirklich jemand zusammengeschlagen wird, halt dich da raus. Es gibt so einen tollen Spruch "wir brauchen keine Helden". Es nützt niemandem was, wenn du dann daneben liegt. Halt Abstand und ruf die Polizei.

Vorher den Krankenwagen rufen und dann rein was soll passieren in 5 Minuten

0

Ich würde mich dazwischenstellen und mit ruhiger aber bestimmter Haltung sowie meiner körperlichen Präsenz versuchen zu deeskalieren und besonders den 'Anführer' der Gruppe gezielt ansprechen. Das könnte gut klappen ,Ich sehe auch relativ stark aus.

Ich würde einfach probieren mit denen zu reden, das hilft meistens außer wenn sie betrunken sind. Dann würde ich dir empfehlen Hilfe zu holen, auch wenn dein freund dann die ein oder andere Verletzung mit sich nehmen würde. Gewalt ist nicht immer eine Lösung. 

Ich würde eingreifen, wenn es sein muss, dann würde ich ihn auch mit aller Gewalt verteidigen. 

Bei meinen Freunden denke ich mal, dass wir die vier einfach in 2 für jeden aufteilen würden, sollte reichen :D 

Also so wie die ganzen die andere verteidigt haben im krankenhaus bzw aufm Friedhof landen sehr gut nicht

0
@engelsliebe

Ich verstehe dich nicht.

Nochmal auf deutsch bitte, wer ist im Krankenhaus gelandet? 

Falls du meinst, dass ich im Krankenhaus landen oder sterben könnte: Wenn ich meinem besten Freund nicht helfen würde und er deshalb stirbt, würde ich mich sowieso umbringen. Zu verlieren habe ich also nichts. 

0

Wegrennen ist echt erbärmlich.  Aber reingehen wäre auch nicht sonderlich Klug.

Das beste ist versuchen andere Leute mit einzubeziehen.  Passanten direkt ansprechen um Hilfe bitten.  Auf sich aufmerksam machen, das die Angreifer merken das sie "Erwischt " wurden und man als Gemeinschaft auftritt.

Und natürlich Polizei rufen.

Bloß nicht versuchen allein den Helden zu spielen.  Wenn ihr in deutlicher Überzahl seit, dann kann man durchaus eingreifen. Voraus gesetzt es sind keine Waffen im Spiel.

Man sollte nur dann eingreifen, wenn man sich dabei nicht selbst in Gefahr bringt.

Krankenwagen und polizei rufen die täterkleidung usw merken

Als ich jung war bin ich rein und hab auch zugehauen, heutztage würde ich erstmal das Handy nehmen und die Polizei informieren. Dann meinem Freund helfen, es bringt ja nix wenn beide "dran glauben" müssen, gell ;-)

Mein bester Freund ist mein Zwillingsbruder, wenn jemand ihn angreift (egal wer) würde ich ihn verteidigen ich stehe ihm immer bei egal was kommt das sollten eineiige Zwillinge einfach füreinander tun

Vorher Polizei und Krankenwagen rufen und dann rein und tun was ich kann, was soll schon passieren in 5 Minuten bis die da sind

Die würde ich zu matsch hauen :-)

Glaube ich dir sofort 😄😄

0

Nun wenn er ein Problem hat erst zusehen und wenn man merkt das er Hilfe braucht ihm wirklich helfen. Als kleine Lektion aber gar nicht helfen ist unterlassene Hilfeleistung 

Was möchtest Du wissen?