Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr erfahrt, dass euer 23-jähriger Freund einen 8 Jahre alten Sohn hat?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich finde es nicht weiter schlimm,wenn ein Partner Kinder hat-nur,was mich etwas stören würde,wäre,wenn er es mir erst nach 3 Monaten erzählt.

Würde mich schon stutzig machen und ich würde ihn fragen,warum er mir das nicht früher erzählt hat. Man muss sich ja nicht für Kinder schämen.

aureliialunaa 30.06.2017, 13:30

Naja.. er hat ja kaum Kontakt mit seinem Sohn, sieht ihn nur 1x im Monat für ein Wochenende :/ Keine Ahnung, er meint halt, er wollte ein bisschen WARTEN bevor er es mit erzählt...

0

Ich denke es hat ihn eine menge Überwindung gekostet das dir zu sagen. Gerade weil er sicher angst hat dich darüber zu verlieren. Sein Sohn ist ja auch schon 8 und daher kein "Allround-Pflege-Job" mehr, und er hat nur wenig Kontakt zu ihm, wie du sagtest. Klar ist das gewissermaßen ein Schock für dich, das verstehe ich. Aber ob man deshalb eine Partnerschaft aufgeben sollte? Denk darüber nach ob du bei ihm das Gefühl hast dass er der Mann deines Lebens ist. Wenn nicht, hat sich das ja eh. Aber wenn, solltest du versuchen damit klar zu kommen und dich vielleicht dran gewöhnen...

LG und alles gute, Mermaid

Solche Sachen passieren. Daran kann er ja jetzt auch nichts mehr ändern. Er ist doch deswegen kein schlechter Mensch!

Wenn du damit absolut nicht klar kommst, bleibt dir nur, die Beziehung zu beenden. Was willst du denn sonst machen?

Ich kann gut verstehen, dass das ein bisschen viel für dich ist! Du darfst dich auch wieder von ihm distanzieren, wenn dir das zu viel ist!

Ich habe eine 16jährige Tochter und muss auch sagen, dass ich ihr einen Freund ohne Kind wünsche!

Ich wünsche dir alles Gute! LG


aureliialunaa 30.06.2017, 13:32

Wir sind sie 3 Monaten zusammen, kennen tue ich ihn seit Dezember. :/ Ich weiß gerade überhaupt nicht..

0

pass dann blos auf, du weisst auf jeden Fall dass er es kann

mal Spass beiseite, dass du es jetzt erfährst geht gar nicht, es ist nun mal sein Problem und ich denke mit 17 braucht man das nicht. Du wirst immer bei seinem  Sohn und der anderen stehen was echt uncool ist

und ich häte immer Angst dass daran wieder scheitern könnte. Immer wieder  taucht halt seine frühere Sexbeziehung auf und liefert ihren Sohn ab, hältst du das aus? Ich würde es nicht packen.

Die beiden werden auch einen Platz in seinem Leben einnehmen der eigentlich für deine Familie bestimmt ist.

Bei allen Feierlichkeiten und Anlässen ... ob Konfirmation, Schulfeiern, Hochzeit, oder wenn er Opa wird .... da ist er auch gefordert un du kannst im Normalfall zu Hause warten bis er wieder kommt

SCHAFFST DU DAS ????

Sagen wir mal so, er hat es Dir mittlerweile anvertraut und Du hättest es wohl erwartet, dass er es Dir gleich am ersten Tag des Zusammenkommens (Beginn der Beziehung) gesagt hätte oder?

Du solltest froh sein, dass er es Dir jetzt schon gesagt hat, es gibt Jungs oder Männer, die das wesentlich länger verschweigen... 

Mach dir klar, das du immer die Zweite Geige spielen wirst. Sein Sohn wird immer die Priorität sein. Es wird immer zuerst um seinen Sohn gehen und dann auf dich. Und das mindestens noch 10 Jahre, wahrscheinlich aber für immer.

WIllst du das wirklich? Besonders da du noch nicht mal erwachsen bist?

Layla9191 30.06.2017, 13:59

ja es wird nicht einfach. Aber wieso sollte sie auch bevorzugt werden wollen. klar geht sein Kind vor. das sollte auch jede frau akzeptieren. Istr ja auch nicht mit bösen absichten.

1
frissdichselbst 30.06.2017, 14:05
@Layla9191

Nein ich finde das völlig richtig! Das Kind sollte die Erste Priorität sein. Aber das einer 17 Jährigen abzuverlangen finde ich zu viel.

0
Layla9191 30.06.2017, 19:21
@frissdichselbst

Ja das aufjedenfall ! Hast recht.. sie kann damit nichts anfangen. Ich finde, sie sollte mit 17 auch nicht solche ,,Probleme" haben. Ist viel zu viel für eine 17jährige. Ich hätte mir sowas mit 17 niemals gegeben. Sie sollte sich einen anderen suchen. 

0

und kann man das rückgängig machen?

Würde de mich für ihn freuen wenn ich weiß das er ein guter Vater wird

Ist doch in der heutigen Zeit (leider) völlig normal geworden.

Hat er es dir verheimlicht und du hast es selber rausgefunden oder hat er es dir erzählt ?

Jetzt musst du natürlich für dich herausfinden ob du damit klar kommst oder nicht..

aureliialunaa 30.06.2017, 13:26

Er hat es mir erzählt und mir auch Bild von seinem Sohn gezeigt und ich war voll "OMG, OMG, OMG er hat ein Kind."

0
QueenOfFragen 30.06.2017, 13:27
@aureliialunaa

Wenigstens hat er es dir erzählt und es nicht verheimlicht. Aber deine Reaktion kann ich verstehen!

2
BrightSunrise 30.06.2017, 13:51

In der "damaligen Zeit" war das normaler als in der "heutigen Zeit".

1

Ich würde es süüß finden =>>

Und dann schauen, wie er denn zum Sohn steht und ob er so gewöhnlich Kinder zeugt und sich dann...


trennen, wer so unehrlich ist, taugt nichts für eine Partnerschaft...

Was möchtest Du wissen?