Wie würdet ihr reagieren, wenn euer Kind euch gesteht das es sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt?

Das Ergebnis basiert auf 57 Abstimmungen

Ich würde mein Kind akzeptieren wie es ist 82%
Ich fände es furchtbar 9%
Naja… 9%

21 Antworten

Ich würde mein Kind akzeptieren wie es ist

ganz klar! Mein Kind ist mein Kind. Egal welche Lebenseinstellung es in dieser Art einmal haben wird. Ich vermittel meinem kind, das es immer, mit allem, offen und ehrlich zu mir kommen kann und wir finden eine Lösung.

Ich würde mein Kind akzeptieren wie es ist

Das wäre mir egal, bei was ich nicht weiß wie ich reagiere, wäre wenn es anfängt mit "Ich fühle mich als anderes Geschlecht"

Ich würde mein Kind akzeptieren wie es ist

Ich würde mein Kind unterstützen mir wer es sehr egal ob es hetero oder homosexuell ist.

Ich würde mein Kind akzeptieren wie es ist

Meine Tochter hat mir vor Jahren erklärt dass sie lesbisch sei,das war und ist mir völlig egal.Sie ist und bleibt meine Tochter.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ich würde mein Kind akzeptieren wie es ist

Es ist immernoch mein Kind und es würde die gleiche Unterstutzung bekommen wie die anderen. Man hat nur ein Leben und meine Kinder sollen glücklich sein und sich nicht verstellen müssen. Ein Bruder von mir hat mir erzählt, das er sich auch eher zu Männern hingezogen fühlt sich aber nicht traut das öffendlich zu machen und darunter leidet. Er hat heimliche Beziehungen zu Männern und war damit glücklicher. Niemand hat das Recht so über das Leben der anderen zu bestimmen den daran können Menschen zugrunde gehen. Jeder soll so leben wie er es für richtig hält.

Was möchtest Du wissen?