Wie würdet ihr persönlich handeln?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo Real Questions,

Was kannst du schon machen?

Die Anwort waere so vielfaeltig wie die Wuensche der Menschen. Ein letztes Bier oder nochmal den Wagen waschen oder Grossmutter anrufen oder eher die Kinder, Enkelkinder oder einfach abwarten oder aufgeben.

Wenn wir sowieso niemand retten koennen und uns auch nicht, was gibt es dann zu tun? Ich weiss es nicht, ich wuerde zum Himmel sehen, vielleicht das Radio einschalten, wir wuerden vielleicht ein letztes Mal vor'm Fernseher hocken, eine Pizza im Ofen und der Dinge ausharren.

Egal was du machst, es ist sinnlos, weil es nie einen Sinn gab. Vorher nicht und auch nachher. Es ist halt so wie es ist und wir betrachten es und machen uns Gedanken.

Der Koerper wuerde natuerlich versuchen Schutz zu finden, dein Verstand wuerde versuchen, eine Erklaerung zu finden fuer die Ereignisse.

Deinem Bewusstsein waere klar, das nichts wirklich passiert, sondern grosses Drama ist. Grosses Hollywood Kino fuer die Massen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir keinen Freund suchen. Ich würde meine Verwandten besuchen und allgemein übertrieben viel mit Familie und Verwandtschaft machen. Außerdem würde ich alle Erinnerungen festhalten und versuchen so viele Fotoalben wie möglich zu machen. Was ich aber auf jeden Fall machen würde ist die restlichen Zeit zu genießen.

Evtl. Würde ich meinem leiblichen Vater begegnen wollen um ihm zu sagen was für ein Arsch*och er ist und ihn fragen was das alles all die Jahre sollte. Ihn nach der Wahrheit fragen. Antworten finden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eddyeinfacheddy
13.08.2017, 00:20

mein vater ist genauso ein

0
Kommentar von Trisis01
13.08.2017, 12:52

Versteh dich voll

0

Ich glaube nicht, dass ich etwas Außergewöhnliches machen würde, denn wenn ich jetzt eingestehen würde, dass ich etwas Außergewöhnliches machen würde, dann bräuchte ich mir ja nur diesen Zustand vorstellen und könnte jetzt schon das Außergewöhnliche machen, bzw. man könnte gegen mich argumentieren, was mich davon abhielte, es jetzt schon zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde in den letzten Minuten nochmal mir mein Mathebuch zur Hand nehmen und eine kurze geschmeidige Runde lernen. Danach kann ich in Frieden sterben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Christ, mir ist mein Glaube sehr wichtig. Ich würde vermutlich etwas tun, was mit meinem Glauben zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem ich mir einen Cocktail gemixt habe, würde ich es mir in einem Liegestuhl bequem machen, eine Sonnenbrille aufsetzen und auf den Atomblitz warten.

Dazu würde ich dann noch Musik auflegen. Irgendwas, was mir gerade in die Stimmung passt - zB Terry Jacks bekannter Song:

oder vielleicht auch Reinhard Mey, der Song wäre ebenfalls passend:

Vielleicht bin ich dann ja auch etwas religiöser drauf:

Oder ich spiele eine Platte von Creedence Clearwater Revival rauf und runter, bis es mich schließlich atomisiert:

Wenn die sympathische Person dann Lust hat, kann sie sich ja einen zweiten Liegestuhl schnappen, einen Cocktail mixen und dann stoßen wir gemeinsam an.

Wenn schon untergehen, dann mit Stil - und evtl. den Doors

"This is the End...."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trisis01
12.08.2017, 23:42

😎

0

Vl gehe ich rüber und frage ob wir die letzte Zeit zusammen verbringen wollen?

Wäre mir aber auch lieb, wenn ich mich gut mit ihr verstehe... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angenommen ich wüsste das mein Tod unweigerlich in wenigen Stunden/Minuten Eintritt?

Für den Fall das ich keinen depressiven/panischen Anfall bekomme:

- Die Leute die ich liebe noch mal kurz Sehen oder sich verabschieden.

- Mit irgendjemanden Sex haben

- Irgendwas verrücktes machen was man nur macht in dem Wissen das es eh niemanden mehr interessiert

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Welt untergeht. Ich würde nochmal aufs Klo gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd mich einpissen :) Is in der Realität nicht so wie in Filmen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eddyeinfacheddy
13.08.2017, 00:22

wie ich!!!!! hahahahah😂😂😂😂

0

Der Person sagen das man sie Attraktiv findet und sehen was sich daraus entwickelt. 

Wenn es sowieso keine Hoffnung gibt und der Tod unausweichlich ist würde ich In der letzten stunde bevor der Krieg/Katastrophe/Weltuntergang ausbricht noch eine große Party feiern, mir alle Drogen die es gibt gleichzeitig geben und den Turn Up genießen. 

Wenn ich dann sterbe würde ich sowieso nichts mitbekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mein Mann. Und würden einen Grappa trinken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganzen GewaltPhantasien hier könnt ihr euch sparen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal zu KFC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?