Wie würdet ihr mit Anfang 20 eure Zeit verbringen, wenn ihr 4 Wochen lang nichts zu tun hättet und (eigentlich) keiner Verpflichtung nachkommen müsstet?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Was anderes 45%
Alleine durch die Republik ziehen und evtl. Zelten 30%
Lost Places erkunden 25%

12 Antworten

Was anderes

Vielleicht auch Lost Places erkunden mit Freunden und Hunden, aber eher:

2-3 Freunde und mekne Hunde schnappen und mit dem Auto mit mehreren Pausen einfach irgendwo hinfahren in irgendeine Richtung ohne genau zu wissen wohin und dass alle 4 Wochen lang bzw. 2 da man ja auch wieder zurück fahren muss. und über nacht immer wo stehen bleiben und im Auto schlafen an schönen Plätzen spazieren gehen usw.. Bei einem See wenn man vorbei geht schwimmen gehen.

Was anderes

Ich habe damals öfter mal Retreats bzw. Meditationsklausuren besucht und daran teilgenommen. Fand ich persönlich wirklich toli. Das ist aber sicher nicht jedermanns Sache und zudem auch nicht ganz billig. Ich habe halt drauf gespart.

Beispiel (Englisch):

https://www.zen-azi.org/en/meditation-retreat-summer-2019

Was anderes

Ich hab das schon mal gehabt und bin da auch jünger und in dem Alter bin ich ja gehabt. Wenn man sich beschäftigen kann geht’s schnell vorbei

alles gute

Youareme

Was möchtest Du wissen?