Wie würdet ihr Menschheit definieren?

12 Antworten

  • Die Menschheit ist die Gesamtheit der Menschen.Ein Mensch ist ein Vertreter der Species Homo sapiens.
  • Bedenke, dass Definition nichts mit Charakterisierung (dem Zuschreiben von Eigenschaften und Merkmalen) zu tun hat.

"Seit sechstausend Jahren gefällt der Krieg den zänkischen Völkern, und Gott verliert seine Zeit, dass er Sterne und Blumen erschafft. Der Ruhm wirft alle armen Mütter und Kinder unter seine Hirngespinste und seine Triumphwagen. Unser Glück ist roh, es besteht darin, zu sagen: "Auf, sterben wir." und im Munde den Speichel der Trompete zu haben, und das für Hoheiten die, wenn ihr kaum eingescharrt seid, sich Höflichkeiten sagen, während ihr verfault. kein Volk duldet, dass ein anderes an seiner Seite lebt, und man blässt unserer Dummheit den Zorn ein.

Man könnte aus den Quellen trinken, im Schatten knien und beten, schlafen und unter Eichen träumen, aber es ist süßer seinen Bruder zu töten. Man zerfetzt sich, spießt sich auf, man läuft über Berg und Tal, das Entsetzen klammert sich mit der Faust an die Harrbüschel der Pferde.

Und die Morgendämmerung liegt auf der Ebene! Ach ich wundere mich wahrhaftig, dass man hassen kann, wenn die Lerche gesungen hat."

 

(Victor Hugo)

Das ist einem selbst überlassen. Ich würde den Begriff der Menschheit bspw. anders definieren als du, aber in meinen Augen läuft in dieser Welt so einiges falsch und das nur durch die falschen Menschen. Aber im Großen und Ganzen ist ein Mensch und damit fast die gesamte Menschheit ziemlich engstirnig, was Thema Veränderungen angeht und sehr widersprüchig. 

Was möchtest Du wissen?