Wie würdet ihr euren türkischen Eltern sagen das ihr einen deutschen Freund habt?

9 Antworten

Ich persönlich würde es ihnen erzählen, wenn du der Meinung bist, dass deine Mutter es besser versteht als dein Vater, kannst du es auch erstmal deine Mutter erzählen und danach deinen Vater.

Ich finde es noch wichtig, wenn du deinen Eltern auch erklärst wieso du es erst nach 14 Monaten sagst. Wenn deine Eltern dir zuhören, wird das alles kein Problem sein. 

Bei streng religiösen ist das immer etwas schwieriger, aber so wie du deine Eltern beschrieben hast, wirst du es schon schaffen und die dich verstehen. :)

Dankeschön.Werde es aufjedenfall versuchen ihnen es zu sagen das ich es ihnen 14 Monate verschwiegen habe.❤

0

Papa, Mama... danke dafür , dass ihr ( oder auch die Großeltern) damals hier hergezogen seid.

Dank euch habe ich einen völlig neuen Blickwinkel entwickeln dürfen..danke auch dafür, dass ihr mir niemals Bekleidungsvorschriften gemacht habt, oder mir religiöse Regeln aufgezwungen habt...

Ich habe euch soooo sehr lieb....ihr seid die besten Eltern, die ich mir vorstellen kann....

Danke dafür, dass ich auch leibhaftig selbst erfahren kann und darf... was "Integration" sowie "füreinander und miteinander"....bedeuten kann

_______________________________________________________________

Was meint ihr, warum ich euch das so sage.... und mich wirklich über eure Toleranz und eure Weltoffenheit freue ???

Na... ??

_______________________________________________________________

Ok, ihr kommt vielleicht nicht drauf... aber ich will euch gerne sagen, dass ich die Möglichkeit hatte... mich mit einem deutschen Jungen anzufreunden...

JA... es ist so, wie ihr denkt.... !

Wann laden wir ihn und seine Eltern zu uns ein....?

Hm... wäre schön, wenn es so klappen könnte/würde....

vielleicht ist es ja auch nur eine "Idealvorstellung" von mir... 

ABER:

vielleicht sind auch Elemente enthalten, die DIR wirklich (!) weiterhelfen (können)

Hmm also das klingt jetzt nicht sooo Streng. Sag es ihnen doch einfach. 

Klar kann es sein, das es erstmal etwas Gemurre gibt, aber ich denke, am Ende ist die Freude über deine Ehrlichkeit größer als der Ärger über einen deutschen Freund. 

Außerdem: Ist es nicht so, das eine Beziehung, die von den Eltern anerkannt wird, besser angesehen/angenommen wird? 

Es gäbe dann auch kein /weniger Gerede mehr, wenn er offiziell dein Freund wäre

Ne muss nicht unbedingt sein,das sie besser angenommen wird. Das Gerede würde bleiben,da hier die Menschen/Jugendlichen gerne etwas auf die Welt setzen was eigentlich nicht stimmt.Aber danke für deine Antwort❤

0
@jvsthxg

Mag sein, das einige immer noch weiter tratschen, aber wenn deine ganze Familie weis was Sache ist, macht es das tratschen für die anderen schwerer, und deine Familie kann dich (verbal) verteidigen :) 

0

Was kann ich machen wenn meine Eltern mein Freund nicht akzeptieren?

Also ich habe angst wenn meine Eltern mein freund nicht akzeptieren, und ich habe dann angst wenn die sagen mach Schluss , was soll ich dann machen ?

...zur Frage

Was tun wenn eltern eine Beziehung nicht akzeptieren (wegen Religion und Land....?

...zur Frage

Meine Eltern akzeptieren meinen Freund nicht was soll ich tun?

Hey leute Ich bin türkin und 18 Jahre alt. Meine Eltern sind sehr modern aber wenn es um Religion geht sehr konservativ . Das heißt ich darf mit keinen Mann zusammen kommen der kein Muslim ist. Aber ich bin zurzeit seit einem Jahr mit einem afrikaner zusammen alles ist heimlich , wir sind beide auf selben schule und können dort nie zusammen sein wir können uns nur in den Wochenenden treffen und das einmal weil meine Eltern so ein stress machen die sagen es gehört sich nicht für ein Mädchen raus zugehen . Ich bin 18 und muss um 19 Uhr Zuhause . Ich will mit meinem Freund zusammen sein er will aber nicjt konvertieren was ich völlig verstehen kann , ich akzeptier seine Religion ( Christentum ) so wie er meine , meine Eltern können es aber nicht akzeptieren , seine Eltern sind echt nett und haben nichts gegen die Beziehung . Was soll ich tun ich bin so verzweifelt .

...zur Frage

Ernste Frage! Wie kann ich den Glauben der Kurden annehmen?

Also ich habe ein Freund wir sind schon länger zusammen und wir lieben uns wirklich!
Nur das Problem ist er ist Kurde. Und die Eltern von ihm wollen ihn in den nächsten Jahren verloben und wir beide wollen das nicht! Und ich will Iwie. Versuchen den Glauben er Kurden anzunehmen oder einen ähnlichen glauben annehmen um näher an ihnen zu sein und ich lerne bereits deren Sprache das sie es vielleicht akzeptieren werden.und ich habe so oder so Ahnung von der Kultur und der Religion und ich finde die Religion sehr schön

...zur Frage

Ich bin muslimin und habe mich verliebt....:( was tun

Hi, ich bin muslimin und bin 17 und hab mich in einen deutschen verliebt und bin jz mit ihm heimlich zusammen, meine Eltern sind eig streng wenns um freund geht sie wollen das ich ein Muslimen als freund habe aber ich kann nicht einfach mit ihm Schluss machen weil ich ihn liebe was soll ich tun wegen meinen Eltern und wegen meiner Religion, ich wollte es eig. Nicht aber es ist nun passiert und jz hab ich einfach Angst ob mir Allah jemals verzeiht oder meine Eltern...? Hilft mir bitte..:'(

...zur Frage

Seht ihr eine Zukunft in einer Beziehung, wenn die Eltern dagegen sind, man sich aber nicht von den Eltern trennen will, von ihm aber auch nicht?

Wegen unterschiedlicher Nationalität/Religion. Meine Eltern sind Muslime und haben immer ein ganz bestimmtes Bild von meinem(!!!) Mann. Er muss...(selbe Nationalität, selbe Muttersprache, selbe Religion...) haben. Alles andere akzeptieren sie nicht. Ich muss dazu sagen ich bin überhaupt nicht religiös und halte rein gar nichts davon. Für mich hat Liebe nichts mit Religion, Nationalität, Hautfarbe oder sonst was zu tun. Danke euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?