Wie würdet ihr eure Teilnahme für alle kommenden Klassentreffen absagen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vllt haben sich ja deine Mitschüler zum Positiven geändert und dir würde das entgehen, wäre das nicht schade? Jugendliche tun manchmal Dinge, die sie später bereuen, wenn sie auf die Schulzeit zurückblicken; sei versöhnlich, trau dich hin und überzeuge dich selbst!!!

Ich hab meine alten Klassentreffen der Realschule auch unterbunden...ich habe formuliert " Ich mochte euch damals nicht und das hat sich nicht geändert! Es gibt nur wenige konstanten im Leben, aber die konstante euch nicht mehr zu sehen gefällt mir so sehr das ich sie beibehalte! Schönes leben euch allen!".... hat auch geholfen! :-D

Es ist freiwillig, wenn du nicht willst, dann gehst du nicht hin. Es kommt aber darauf an, wie lange ihr euch nicht mehr gesehen habt. Denn es ist allgemein schön, wenn man seine alten Mitschüler wiedersieht, ob man sie nun gemocht hat oder nicht.

also ich würde zusammen mit deinen kollegen dahin gehen. vllt schafft ihr es ja sie neidisch zu machen^^

Ja sry hab Angst vor den Nerds die lästern, komme nicht mit.

Was versteckst du dich denn? Die wissen genau warum du nicht mitgehst und das gibt denen wieder mehr Mut zu lästern etc...

wenn du weisst, dass du auch in 30 jahren nicht hinwillst.. was ich bezweifle....

Mir ist es relativ egal, was aus denen geworden ist. Wie gesagt, es war eigentlich keine Klasse in dem Sinn. Jeder hat sein eigenes Süppchen gekocht und es war total oberflächlich.

0

Was möchtest Du wissen?