Wie würdet ihr eure Kinder nennen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mädchen:

  • Melanie
  • Mia
  • Merliah
  • Elena
  • Emilia/Emily
  • Simona
  • Jasmin
  • Luisa
  • Malin
  • Joline
  • Kyla
  • Ronja
  • Claire
  • Grace
  • Alessia

Junge:

  • Liam
  • Robin
  • Noah
  • Lio
  • Jonas
  • Niklas
  • Nevio
  • Louis
  • Janis

Ich habe zwei Kinder. Die Namen veröffentliche ich hier nicht.

Ich empfehle einen Namen, den jeder kennt, in der Schreibweise, wie sie üblich ist. Ausschließen würde ich die aktuell in der Hitliste ganz oben stehen. Dann schaut man in Listen, lässt Namen auf euch wirken. Weglegen, Tage später wieder ansehen, die Auswahl nach und nach eingrenzen. Die Bedeutung des Namens würde ich als nächstes checken. Passt alles, dann entscheiden.

Alles andere ist letzten Endes Geschmackssache. Je mehr Leute man befragt, desto unsicherer wird man.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Alle meine Kinder haben 3 ( "bodenständige" - aber selten gewählte ) Vornamen erhalten, so dass sie sich bei Bedarf später selbst einen anderen Rufnamen auswählen konnten / können.

Schwer zu beantworten.

Wir haben uns bei unseren Kindern einige Regeln für die Namen gesetzt

  • kurz - keine Doppelnamen
  • schwer zu verballhornen
  • nicht unter den derzeitigen "Top Ten" der Namenslisten (wer ist in der Schule schon gerne Melanie-Nummerdrei?)
  • aus unserem Kulturkreis
  • wir kennen die Herkunft (ist halt blöd, wenn jemand herausfindet, dass der Name "der Pferdelöser" bedeutet und man wusste es vorher nicht)
  • Aussprache gleich Schreibweise in deutscher Sprache ("Passkwahle" hört sich halt net so dolle an)

Wenn es ein Mädchen wäre würde es Marie, Valentina, oder Ava heißen

Wenn es ein Junge wäre würde er Milan, Luis, oder Niklas heißen :)

Ps: in naher Zukunft sind keine Kinder geplant bin noch viel zu jung, aber ich hätte irgendwann gerne mal welche. LG!

meine ersten beiden Namen sind Valentina Marie haha

1

Was möchtest Du wissen?