Wie würdet ihr euch politisch einschätzen auf welcher Seite ihr seid?

Das Ergebnis basiert auf 345 Abstimmungen

rechtsextrem 38%
linksliberal 23%
rechtsliberal 16%
liberal 14%
linksextrem 9%

50 Antworten

  • Einfach nur rechts.

Extrem bin ich nicht und gegen Regeln habe ich auch nichts.

Keins von dem. Ich bin Satiriker XD

Meine Politische Meinung ist je nach Thema unterschiedlich. Ich habe zwar eine leichte Tendenz nach links aber möchte jetzt auch nicht meinen Menschenverstand aus dem Fenster werfen und zu jedem Thema die „linke Seite“ wählen.

Je nach Situation andere Maßnahmen. Manchmal ist es auch einfach nicht so leicht sich zu einem Thema eine feste Meinung zu bilden.

Kommt immer aufs Thema an.

In manchen Themen denke ich sehr rechts, in anderen dagegen sehr links.

liberal

Ich bin vor allem liberal. Mag aber auch das Soziale. So "sozialliberal" käme hin. Allerdings bin ich doch gegen einige Sachen die von linkeren Leuten aus dieser Richtung gefordert werden.

Mir würde zum Beispiel ein Alg 2 ohne Sanktionen reichen. Statt superhohes BGE das jeder (auch noch Reiche die es gar nich brauchen) bekommt.

Daher weder rechts, noch linksextrem. Schwanke zwischen liberal und linksliberal. Wobei ich mehr liberal als links bin. Da ich von den gängigen (und unnützen) Unterddrückungsforderungen gegenüber Rechten ... nix halte. (Statt Verbote lieber deren Probleme/Ursachen lösen, damit die nicht erst sich rechten Gedanken zuwenden.)

Das nennt sich Linksliberalismus. Ist aber eine politische Richtung, die noch keine wirkliche Partei aufbauen konnte und nicht wirklich im politischen Spektrum zu finden ist. Google das mal.

1
liberal

Weil so die Übelkeiten Abschieben der Eigenverantwortung des Individiums an den Staat und der Rechts- und Linksradikalismus keine Chancen haben.