wie würdet ihr es machen wenn ihr keine kreditkarte habt im urlaub?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bargeld ist das unsicherste Zahlungsmittel, das bei Verlust unwiderruflich weg ist. Die Zahlen sind alarmierend: Alle 23 Sekunden wird ein deutscher Reisender im Ausland Opfer eines Diebstahls.

Trotzdem sollten Sie immer ein paar Münzen und kleine Scheine in der Landeswährung mitnehmen - für den schnellen Kaffee, ein Taxi, ein Trinkgeld. Ein weiterer Grund, nur mit wenig Landeswährung in den Urlaub zu fahren: Der Wechselkurs ist meist günstiger, wenn Sie Geld am Automaten vor Ort ziehen.

In Europa sind Reiseschecks kaum noch in Gebrauch, aber für exotische Länder wie Afrika oder Asien unentbehrlich. Der große Vorteil: Sie werden wie Bargeld gehandelt, sind aber sicherer. Sie können die Schecks vor Ort bei einer Bank umtauschen oder direkt damit bezahlen. Im Falle eines Diebstahls werden Ihnen die Schecks innerhalb von 24 Stunden ersetzt.

http://www.t-online.de/ratgeber/reisen/reisetipps/id_48993598/zahlungsmittel-im-urlaub-welche-sollte-man-mitnehmen-.html

Mit einer Postbank-Sparcard kannst du die Kosten für eine Auszahlung bis auf den Betrag, den der thailändische Autotomatenbetreiber verlangt, senken. Davon abgesehen sind mit der Sparcard bis zu zehn Auszahlungen an Automaten im Ausland pro Jahr kostenfrei möglich.

Mit so viel Bargeld rumzulaufen halte ich für nicht so gut. (Darf man so viel einführen?) Ansonsten würde ich das, was du gerade brauchst, mit dir rumtragen (Brustbeutel o.Ä.) und den Rest in einen Koffer tuen, den du mit einem Schloss abschließen kannst.
Ich empfehle dir aber, dir eine Kreditkarte zuzulegen, wenn du noch ein wenig Zeit hast, sie zu beantragen. Die gibt es kostenfrei beispielsweise bei der DKB. Ich hatte auf Reisen zur Sicherheit auch 2 Kreditkarten, falls eine verloren geht oder mal nicht funktioniert. Mit der EC Karte zu bezahlen lohnt sich nicht.

arbeitslose bekommen keine KK :D

0
@iLovEit19

Aber Arbeitslose können drei Wochen nach Thailand in den Urlaub?

0
@iLovEit19

Mannmann, arbeitslos und dann 3 Wochen Thailand. Wie passt das denn zusammen? In den 3 Wochen würde ich mich im Arbeit kümmern.

0

Darf man so viel einführen?

klar, die max. Geldmenge sind 9.999,99 € Deklarationsfrei beim deutschen Zoll; auch mehr wenn´s beliebt

Ausfuhr in Thai-Baht MAX. 20.000.

1

wenn safe auf dem zimmer angeboten wird, brauchst du nicht mit 2000 euro bargeld rum zu laufen. so ein zimmer-safe ist eine sichere sache - dafür ist der ja da. geld im zimmer verstecken geht garnicht!

früher nahm man reiseschecks mit, die man bei der örtlichen bank gegen unterschrift einlösen kann. die gibt es heute noch.

auf y outube habe ich videos gesehen wo jemand mit ner kartoffel den zimmersafe knackt

https://www.youtube.com/watch?v=IyGhEIbZLUU

0
@iLovEit19

ich geh mal davon aus, dass du nicht unbedingt in der letzten absteige wohnen wirst. lasst doch diesen yt-mist einfach sein. freu dich auf den urlaub und gut ist.

0
@Hexe121967

wawas willste machen wenn dein geld weg ist 10.000km weit weg von zu hause ? jammern hilft dann auch nicht mehr ... sowas nennt man überlegung wie man es sicher machen kann und tipps holen

einfach sich freuen yippey yeeey urlaub und dann dort ohne geld zu stehen ist auch nicht das wahre

0

Kauf Dir einen Brustbeutel,da kannst Du das Geld rein geben und trägst es mit Dir.Ja ok,beim schwimmen musst Du den Beutel ablegen.

Sieh zu, das du eine (Visa-) Kreditkarte bekommst. Ich habe den Umtausch in den Banken in schlechter Erinnerung.

Die Gebühren sind überigens von Bank zu Bank unterschiedlich.

Ich selber zahle insgesamt 1,75 % des Umsatzes an Gebühren auf die Summe bei meiner Online.Bank bei Benutzung der Visacard.

200 Bath wären ca. 5.11 Euro, 1,75 % davon sind 0,09 €.

Vergleiche mal hier:

http://www.focus.de/finanzen/banken/kreditkarten/

bin arbeitslos das ist das problem .. war schon bei meiner bank die geben mir nur ne prepaid visa karte wo de gebühren in thailand pro abhebung 14euro kostet

0

Also ich habe Probleme mit so viel Geld rum zu laufen

Wieso holst du dir keine Kreditkarte?

auf keinem Fall Bargeld!!!

Kreditkarte beantragen

bin arbeitslos das ist das problem .. war schon bei meiner bank die geben mir nur ne prepaid visa karte wo de gebühren in thailand pro abhebung 14euro kostet

0
@iLovEit19

Arbeitslos und dann 3 Wochen Thailand. Herzlichen Glückwunsch. Vergiss es, Spar die die Kohle und schreib Bewerbungen

0

Bekommst du keine Kreditkarte? Wie wäre es denn mit einer Prepaid Kreditkarte auf die du einen größeren Betrag von den 2000 Euro einzahlst?

LG

arbeitslose bekommen keine KK :D

die gebühren für die prepaid KK sind sogar noch höher als die EC karte ... hab mich schon erkundigt

0
@iLovEit19

Früher war das so. Ob es die heute noch so in dieser Form gibt weis ich nicht. LG

0

Frag mal bei deiner Bank nach! Die haben da sicher was gutes sicheres!

die bieten ne prepaid visa kate wo die gebühren pro abhebung 14euro sind in thailand

0

Was möchtest Du wissen?