Wie würdet Ihr es finden, wenn es auf der Welt nur noch gleichgeschlechtliche Paare geben würde und keine Heterosexualität mehr?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

So etwas kann und wird nie passieren 56%
Das fände ich gar nicht gut 18%
Weiß ich nicht 12%
Gut, man müsste nur eine andere Fortpflanzungmethode finden 12%

11 Antworten

So etwas kann und wird nie passieren

Absurde Vorstellung. Dann würde die Menschheit in Kürze aussterben. Und da ja dann ALLE Homo wären, also du und ich auch, dann würden wir das ja alle gut finden, weil wir ja auch sind.

Davon abgesehen, finde ich die Vielseitigkeit einer Gesellschaft gut. Nur EINE Sorte Menschen wäre doch total langweilig. Nur eine "Rasse", eine Kultur usw, wie öde wäre die Welt!

18

Besser hätte ich es nicht formulieren können. Genau meine Meinung! 👍👍👍

1
8

Wie würde denn bitte die Menschheit aussterben, wenn es nur noch gleichgeschlechtliche Paare geben würde? Dir ist schon klar, dass sich homosexuelle Menschen genauso fortpflanzen können wie heterosexuelle, oder? Und ÜBERRASCHUUUUNG! Es gibt auch die Möglichkeit der künstlichen Befruchtung. Auf das "Hilfreich" hab ich versehentlich getippt.

0
43
@StefanB88

Wer hat denn da Bock drauf?. Natürlich würden das manche Leute machen. Aber weißt du eigentlich, dass ein sehr hoher Prozentsatz aller Kinder ungeplant auf die Welt kommt? Und die würden schon mal alle wegfallen. Und eine Befruchtung auf "Umwegen" würde die Anzahl der Nachkommen drastisch reduzieren. Gesellschaftliche Systeme würden zusammenbrechen.

0
8
@Mietzie

Wir haben zurzeit mit über 7,57 Milliarden Menschen eine Überbevölkerung. Bis zum Ende des Jahrhunderts werden es sogar über 11 Milliarden sein. Das ist nicht nur für Menschen schlecht (schlechte Gesundheit, Trinkwassermangel, Wohnraummangel), sondern auch für andere Lebewesen und die Erde (mehr Klimawandel). Da ist eine drastische Reduzierung der menschlichen Weltbevölkerung doch gar keine so schlechte Idee. Deine letzte Behauptung, dass gesellschaftliche Systeme zusammenbrechen würden, ist ein Dammbruchargument. Außerdem gäbe es sicher genug homosexuelle Paare, die sich ein Kind wünschen.

Quellen:

https://www.umrechnung.org/weltbevoelkerung-aktuelle-momentane/weltbevoelkerungs-zaehler.htm

https://www.sueddeutsche.de/politik/ueberbevoelkerung-wir-werden-viel-zu-viele-1.3180810-2

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1717/umfrage/prognose-zur-entwicklung-der-weltbevoelkerung/

0
18
@StefanB88

In Bezug auf die Fortpflanzung muss ich dir absolut beipflichten,da hast du schon recht. Finde es - davon abgesehen - allerdings auch schön, dass wir so viele unterschiedliche sexuelle Orientierungen, Gender, Lebenskonzepte und Familienmodelle auf der Welt haben. Dennoch würden ausschließlich homosexuelle Paare gewiss genauso zur Fortpflanzung beitragen - eben auf anderen Wegen. 👍

1
Weiß ich nicht

Finde Asexuelle (nur kuscheln) die keine Kinder wollen irgendwie besser, also sollten lieber die die Mehrheit ausmachen, eine Minderheit können dann von mir aus liberale kinderloslebenwollende Homos sein. Ich bin mir ziemlich sicher, deren Bedürfnisse, werden durch eine asexuelle Mehrheit besser gedeckt werden, als heutzutage von ignoranten Heten, die das dritte Geschlecht leugnen.

So etwas kann und wird nie passieren

Wenn es so wäre, dann wäre es halt so. Dann hätten wir damit auch kein Problem. Allerdings würde es evolutionstechnisch recht wenig Sinn ergeben. Sex und Fortpflanzung/Nachwuchs zu trennen ist zwar möglich und kann auch funktionieren, aber wohl kaum im größeren Stil für die breite Masse.

Welchen Grund hat es das homosexuelle Paare so hübsch sind und lesbische Paare eher weniger aufs äußere Achten?

Bitte versteht mich nicht falsch. Diese Frage soll auf gar keinen Fall abwertend sein. Ich habe viele gleichgeschlechtliche Paare im Freundeskreis und ich mag sie alle sehr. Es ist eine ganz normale , sachlich zu bewertende Frage. Denn alle homosexuelles Männer die ich kenne sind so unglaublich stylisch. Einige Arbeiten sogar erfolgreich als Model. Und ich finde es echt sehr( !!!) selten das heterosexuelle Männer so schick rumrennen. Bei jeden zweiten homosexuellen  Mann denke ich " oh man den hätte ich auch gern". Und aber bei den Frauen ist es genau das Gegenteil. Mag auch Ausnahmen geben, klar. Aber die lesbischen Frauen die ich kenne, sind alles liebe nette Frauen, aber sie machen äußerlich nichts. Ich habe auch noch nie von einem Mann gehört, der zu einer lesbischen Frau gesagt hat" Wow bist du hübsch". Es ist bestimmt regional anders, aber bei uns erlebe ich das halt so ( will das jetzt auf keinen Fall pauschalisieren). Ich wollte einfach mal wissen, was der Hintergrund ist.

...zur Frage

Homosexuelle, kirchliche Trauung in Deutschland möglich?

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich schon oft mit dem oben genannten Thema auseinander gesetzt aber wollte mal wissen, ob da jemand genau Bescheid weiß wie das mit der Trauung homosexueller Paare in Deutschland aussieht.

Ich weiß, dass es das Ehegattensplitting in Deutschland mit seit einiger Zeit gibt. Heißt das dann ganz konkret, dass Homosexuelle eine "richtige" Ehe mit allen Rechten/Pflichten eingehen dürfen? Es war ja lange Zeit so, dass es nur die "eingetragene Lebenspartnerschaft" gab, in denen man zwar alle steuerlichen Pflichten jedoch keine Rechte hatte. Heißt das jetzt im Klartext, dass gleichgeschlechtliche Paare offiziell standesamtlich die "richtige Ehe" eingehen dürfen? Oder "nur" die eingetragene Partnerschaft mit steuerrechtlichen Vorteilen? Und wie sieht das kirchlich aus? Ich weiß, dass das noch nicht durchgesetzt wurde und vermutlich auch nie wird. Wie sieht das aber aus, wenn man einen Pastor einer evangelischen Kirche persönlich kennt und sich dieser bereiterklären würde, gleichgeschlechtliche Paare zu trauen? Das wäre dann ja nur Zierde weil vor einer kirchlichen Trauung ja eine standesamtliche vorhergeht.

Danke für Hilfestellungen :-) Sassie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?