Wie würdet ihr eine zweimonatige Weltreise finanzieren und wie läßt sich auf der Reise Geld sparen?

12 Antworten

nur noch das allernötigste kaufen an Lebensmitteln. Vielleicht noch zusätzlich einen Job. Während der Reise für Übernachtungen & Essen arbeiten, sowas bieten viele an. Ist zwar nicht direkt Urlaub, aber du lernst die Menschen, deren Kultur etc dadurch kennen. ich glaube das ist mehr Erfahrung wert, als einfach nur rumreisen und alles anschauen.

zwei Monate eine Weltreise?! Was für eine Verschwendung. Die Erde ist so groß, um alles zu sehen & zu verarbeiten brauchst du mehr Zeit. Vor allem wäre es das Geld für nur zwei Monate nicht wert!!!

Google mal , gibt Leute die geben Tipps für kostengünstige Weltreisen

Finanzieren kann man es am Besten, in dem man vorher hier arbeitet. Unterwegs arbeiten ist meistens viel viel schwieriger. Aber es geht auch. Ich habe schon in Indonesien, in Singapur, in Tunesien und in Palistan gearbeitet. Es geht alles. Ist sogar sehr interessant.

Man kann natürlich auch ohne Geld verreisen. Kann prima klappen. Kann aber auch lästig werden. Man wird ja überall und oft auch eingeladen, kann umsonst wo essen und übernachten, das geht auch in Deutschland prima. Ich war mal 2 Monate in Deutschland ,Frankreich und der Schweiz mit dem Fahrrad unterwegs und fast ohne Geld. Habe jede Nacht was zum Übernachten gefunden, manchmal sogar mit Villa und Swimmingpool, in WGs, bei unterschiedlichsten Leuten , bei Bauern in der Scheuen, war immer toll. Noch einfacher ging es in Indonesien, und in Thailand, und in Ägypten, da ich dort den Exotenbonus hatte.

Das kommt wohl drauf an was und wie du dir das vorstellst - willst du ne Welt-Kreuzfahrt machen, einfach von Land zu Land mit dem Fleiger jetten und dir vor Ort ein Auto nehmen (dann kannst du ein wenig auf Selbstverpflegung setzen oder in günstigeren Hotels schlafen oder auch mal im Auto) oder willst du mit dem Fahrrad um die Welt?

Prinzipiell kannst du natürlich versuchen im Anschluss per Buch oder Vorträgen mit deinen Erlebnissen Geld zu verdienen, aber dann müsste es was besonderes sein. Oder probier es während der Reise mit nem Blog um ein paar Werbeeinnahmen zu generieren - so du dich mit sowas auskennst (inkl SEO und Bewerbung von soclhen Blogs)

Euer Reiseziel? Euer Lieblingsland?

Hey, ich möchte nächstes Jahr nach meinem Abitur vllt eine Weltreise machen. Ich hätte richtig Lust darauf. Deswegen wollte ich mal fragen, welches Land ihr gerne mal besuchen würdet oder wo es euch besonders gut gefallen hat. So als ein paar Anregungen und Tipps. Falls ihr Erfahrungen mit einer Weltreise habt, würde ich mich sehr über Tipps oder Ratschläge freuen. :)

LG ToniMarei

...zur Frage

Wie viel kann man bei einem girokonto (sparkasse) ins minus gehen?

Frage sollte klar sein, bekomme monatlich 800€ :) danke im voraus.

...zur Frage

Weltreise nach Fachabitur

ich mache dieses bzw. nächstes jahr mein fachabi, in der zeit danach hätte ich ein paar monate frei bis ich in die 13te komm. ich war noch nie außerhalb von europa und wollte schon immer mal in die weite welt. jetzt hab ich rein zufällig eine reise, die wie für mich zugeschnitten wäre, gefunden, es ist eine jugendsprachreise als weltreise - in 3 wochen einmal um die welt zu nem sehr hohen preis wie ich finde. könnt ihr euch das angebot ansehen und beurteilen ob diese reise das geld wert ist? ich hab zwar nicht so viel, aber ich würde im falle des falls alles tun um sowas zu machen. meine frage: lohnt es sich diese reise zu machen und innerhalb von 3 wochen so viel geld auszugeben? ist es die erfahrung wert, dass ich mir das geld irgendwie durch nebenjob & co. hart zusammenkratzen sollte? bzw. stimmt das preis-leistungsverhältnis? würdet ihr mir sowas empfehlen oder ist das "zu wenig" bzw. zu kurz für das geld? danke für alle tipps und die zeit die ihr euch genommen habt

(hier der link: http://www.ruf.de/fernreisen/weltreise.aspx )

...zur Frage

Wie finanzieren Globetrotter ihre Reisen?

Ich sehe immer Dokus von Weltreisenden die ihre Jobs hinschmeißen und eine Weltreise antreten. Wo zur Hölle holen die das Geld her? Ich meine das sind meistens junge Leute zwischen 20 und 30 Jahren, so viel Geld kann man doch gar nicht gespart haben oder? Finanzieren die sich durch Kredite und sind danach verschuldet bis zum Hals? Oder werden die von irgendjemanden gesponsort? Oder ist das alles gar nicht so teuer wie es scheint? Was schätzt ihr wie viel so ein Jahr Weltreise kostet?

...zur Frage

Weltreise, wie läuft das mit dem Kreditkartenlimit?

Guten Abend an die wenigen, die noch wach sind.

Ich plane derzeit, mir im Sommer für 3, 4, 5 oder vielleicht auch 6 Monate einfach mal eine Auszeit zu nehmen. Meinen Kopf zu sortieren und mal auf andere Gedanken kommen. Ich werde im Mai meinen Arbeitsplatz kündigen. Einen Ersatz habe ich noch nicht, darum mache ich mir auch eher weniger Sorgen. Mit meiner Qualifikation werde ich sicher schnell etwas neues finden. Meine derzeitige Arbeit macht mich jedenfalls nicht mehr glücklich.

Eine Frage, die mir jedoch bleibt ist: Wie sieht das mit dem Kreditkartenlimit aus? Wenn ich jetzt 50.000€ auf meinem Bankkonto geparkt habe, kann ich dann ohne weiteres mein Kreditkartenlimit von 5.000€ behalten, ohne das ich ein festes Einkommen habe? Ich plane auch nicht, während meiner Reise mehr als die 5.000€ pro Monat auszugeben. Somit würde mich die Reise maximal 30.000€ kosten, hätte somit noch ausreichend Geld auf dem Konto.

Sagt die Bank da generell: Kein Einkommen, niedrigeres Kartenlimit? Oder fängt die Bank erst an, ab einem gewissen Kontostand besorgt zu sein?

...zur Frage

Weltreise mit Motorrad. Planung, Kosten etc.

Hey Leute ich strebe schon lange danach einmal eine Weltreise zu machen per Motorrad. Allerdings weiß ich nicht im geringsten wie ich das Ganze planen soll und mit wie viel Geld ich rechnen muss um das Alles zu finanzieren. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte :)

LG HowNowBoy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?