Wie würdet ihr eine reife Person beschreiben?

6 Antworten

Ich habe mich immer dagegen gewehrt, als reife Frau bezeichnet zu werden. Reif bedeutet ja fertig, zum Pflücken geeignet. Und das bin ich bestimmt noch nicht. Ich bin noch lernfähig und lerne gern dazu.

dann ist niemand reif,ein geselle hat mir mal beigebracht:man lernt nie aus...

0

jemand der sein handeln wohlüberlegt ausführt. sachlich, kompentent, lebenserfahrung hat und den normalen alltag gemeistert bekommt

Sehr gute Antwort !! DH !!!!

0

Es liegt im Auge des Betrachters, wann für ihn jemand reif ist. Sich selbst scheint man meistens in einigen Dingen nicht reif genug, mann könne noch etwas dazu lernen. Für den anderen erscheint man klug, mit dem Alter gewachsen zu sein und dem Leben stand halten zu können.

Was möchtest Du wissen?