Wie würdet ihr ein m/w Hamsterpaar nennen?

17 Antworten

Ganz am Anfang, Du hältst die beiden bitte getrennt, sonst hast Du am ende einen Toten und einen Verletzten Hamster.

Die Anschaffung von einem Hamster kann gerne mal 500€ für eine Artgerechte Ausstattung kosten. Bevor Du überhaupt mit der Idee ankommst, solltest Du Dir 1 Woche lang genau überlegen was sich wie lohnt und wie man Hamster überhaupt artgerecht hält.

Du kaufst deine Hamster bitte nicht in einem Zooladen, sondern im Tierheim oder vom Züchter. Im Zooladen bekommt man kein artgerechtes Zubehör und mit Deinem Kauf unterstützt Du Qualzuchten.

Du solltest vor dem Kauf alles fertig haben, das beinhaltet Grundzubehör, wie:

• Ein Aquarium in oder über dem Mindestmaß von 120×50cm (0,6qm) pro Hamster. Am besten aber Größer. Bei ebay Kleinanzeigen oder in secondhand läden findet man häufig günstige Aquarien. Achte beim kauf darauf, dass es nicht viel höher als breit ist, damit es auch mit der Belüftung stimmt.

• Zubehör, wie:

Ein Laufrad mit einem Durchmesser von mindestens 25cm, am besten aber größer. Keine Sprossen.

Ein Mehrkammerhaus mit mindestens 3 Kammern. (simuliert ihren Bau aus der Natur)

Ein Sandbad mit Chinchillasand (kein Spielsand oder sonstiges, am besten Du informierst Dich vorher) in der Größe von 25×25cm. Dort auch ordentlich tief sand einstreuen.

Ein Keramikhäuschen für das Sandbad als Versteck.

Weitere Verstecke wie Korkröhren und weiteres.

• Eine durchgängige Einstreuhöhe von 25cm.

3 Näpfe für Wasser, Frischfutter, Trockenfutter.

http://www.futterparadies.de

http://www.futterkraemerei.com

Dort kaufst Du bitte Dein Futter. Das ist das einzig wirklich gesunde, das man kaufen kann.

Es gibt noch vieles mehr, über das man Dich Informieren kann, aber das liest Du Dir am besten alles selber durch.

www.hamsterliebe.de

www.hamsterinfo.ch

www.hamsterbacken.com

www.hamster-ratgeber.de

www.diebrain.de

Erst wenn Du Dich über alles informiert hast und Du Dir sicher sein kannst, das alles erfüllen zu können, sotest Du Dir Gedanken über die Anschaffung von deinen Hamstern machen.

Dazu gehören übrigens auch mögliche Krankheiten und Parasiten die der Hamster bekommen kann.

Wenn Du das nicht kannst, dann hol Dir bitte Keinen Hamster, sonst wirst Du nur unnötig ein Tier Quälen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Beschäftige mich gerne mit Hamstern, habe einen Teddyhamster

Man kann zwei Hamster nicht in einem Käfig halten, glaub mir hatte im Zooladen Praktikum gemacht und zum Reinigen der Käfige mussten wir wegen Transportboxenmangels manchmal zwei Hamster in eine tun. Das war ein Gefauche und Gebeiße ohnes Gleichen. Hamster sind strikte Einzelgänger, lediglich Roborowskis kann man in AUSNAHMEFÄLLEN zusammen halten, wenn sie sich gut verstehen. Aber Gold-oder Teddyhamster? Keine Chance.

man kann auch 2 käfige haben

0
@pia1piano

Oder das. Dann ist das natürlich kein Problem. Es klang nur so, als hättest du vor, sie in einen Käfig zu tun. Das wäre unschön geworden.

1
@pia1piano

Keine Käfige, nein. Käfige sind gefährlich und nicht empfehlenswert. Hol Dir 2 Aquarien in 120×50cm Größe und Artgerechte Einrichtung. Hast Du das nicht, holst Du Dir bitte keine Hamster. Sie werden ein Qualvolles leben haben, wenn Du Dich nicht vorher informierst und ihnen genug Platz und geeignetes Zubehör gibst.

1

Unsere Hamster hießen Helmut und Gerda (und nein, das ist kein Witz :-) )

Pummel und Knöpfchen.

Ich finde die Namen süß. Unsere hießen auch so.
Pummel ist so, weil die so pummelig sind

und Knöpfchen, weil die so kleine süße Knopfaugen haben:)

süüüß!

1

Hälst du sie beide einzeln in grossen, artgerechten Gehegen? Denn Hamster sind Einzelgänger und verbeissen sich, wenn sie zusammen leben müssen!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe seit Jahren Hamster und andere Tiere

Was möchtest Du wissen?