Wie würdet ihr dieses Stück Garten gestalten?

promlemzone - (Tiere, Garten, Pflanzen)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast da einen sehr schonen Rosenbogen wie wärs mit einer Kletterhortensie die mags schattig. Vor dem Zaun kannst du ein Beet anlegen den Rand kannst du schön mit Natursteinen begrenzen.Die hintere Fläche würde ich mit Mulchfolie abdecken und mit Rindenmulch auffüllen dann siehts gepflegt aus.https://www.haga-schutzvliese.de/Baendchengewebe-B%C3%84NDCHENGEWEBE-100g-m%C2%B2-3-2m-x-25m-Unkrautblocker-Mulchfolie.html

 Hier eine auswahl an Pflanzen die es gern schattig mögen für das Beet vor dem Zaun. https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/ziergaerten/bluetenstauden-fuer-den-schatten-24061

Danke für die Auszeichnung

1

Ich denke mal das der Weg zum Brennholz frei bleiben soll? Dann würde ich einfach ne Plane gegen Unkraut auf die Erde legen und mit Kies auffüllen, ist sauber, sieht gut aus und macht keine Arbeit.

An das Zäunchen und die Bögen könnte ich mir gut was blühendes, rankendes vorstellen wie Clamatis. Das Zeug wächst nicht nur brav und hat tolle Blüten sondern auch die verblühren Reste sehen noch gut aus und im Gegensatz zu z.B. Efeu braucht es keinen mittelschweren Nuklearsprengkopf un es wieder los zu werden :D

Muss keiner ans Holz wäre ein richtiger Schattengarten mit bunten Farnen, Funkien mit schönen Blättern, leuchtend weißen Maiglöckchen und Vergissmeinicht ein Hingucker
...oder ein Teich, im Schatten veralgt der nicht so schnell wie in der Sonne und so tief muss er auch nicht sein, 40cm reicht selbst den kleineren Seerosen schon, nur Fische brauchen 90cm+

Solls ein Gebüsch sein? Ich hab Hortensien im Schatten neben der Waschküche, die gedeihen prächtig, vom Rhododendron mal ganz zu schweigen, der ist ein richtiger Wald^^

Farn - sieht toll aus und kommt prima ohne Sonne aus. Und sobald der sich dort erst mal eingewöhnt hat, ist er auch sehr robust. So was wie Adlerfarn z.B.. Oder Hortensien - die brauchen auch nicht unbedingt Sonne. Was zum rankeln? - Geißblatt.  

Hühner individuell markieren?

Hallo Hühnerfreunde!

Wir haben beschlossen in unserem Garten ein paar Hühner zu halten. So 5-6 Stück, quasi für jedes Familienmitlied eins.

Da jedes Huhn auch einen Namen bekommt, fänd ich es ganz süß wenn sie auch ein Erkennungsmerkmal hätten :) Meine Hunde haben ihr eigenes Halsband, meine Pferde ihr eigenes Halfter, so kam mir der Gedanke...

Deshalb war ich im Netz auf der Suche nach einer Seite, wo man solche Hühnerfußringe individuell gestalten könnte,(Farbe auswählen, evtl. Symbol oder Namen daruf,..) habt ihr da vielleicht eine Adresse?

Bin bis jetzt nur auf Seiten gestoßen, wo man gleich 50Stück bekäme.. Und nicht wirklich schön.

Oder kennt ihr vielleicht eine alternative, um seinem Huhn ein "Accessoire" zu verpassen?

Danke schonmal für euer Interesse!

...zur Frage

Wie werde ich die Birke los?

Wir wohnen im Erdgeschoss in einem Mehrfamilienhaus in der Stadt. Unserer Wohnung ist ein schöner kleiner Garten zugeordnet. Leider ist er sehr schattig. Das Nachbargrundstück ist sehr verwildert und zugewuchert. Hier stehen auf engem Raum mehrere große Bäume. Erstens eine große, alte, kranke Birke. Sehr dicht daneben ein alter, hoher mit Efeu überwucherter Holunderbusch und eine alte, hochstämmige, zum Teil kahle Thuja. Diese Bäume nehmen uns eine Menge Sonnenlicht.
Meine Frage ist: "Haben wir irgendeine Möglichkeit vom Besitzer des Nachbargrundstückes zu fordern, dass er diese Bäume pflegt/ beschneidet?" Aus unserer Sicht ist besonders der alte Holunder Umsturzgefährdet. Wenn diese Bäume beschnitten oder entfert würden, hätten wir täglich ein paar Stunden Sonne im Garten. Wir freuen uns auf Eure Antworten.

...zur Frage

Japanischer Ahorn - krank oder Schädlinge?

Der Garten meines Neffen wurde im Mai neu angelegt und u.a. wurden 2 Japanische Ahorne gepflanzt. Dem einen geht's gut, der andere bekommt von unten herauf lauter dürre Blätter, die dann abfallen und völlig kahle Zweige zurücklassen. Ich glaube, daß ein Schädling am Werk ist. Weiß wer Rat?

...zur Frage

Garten, Beetgestaltung

Servus Leute, ich gestalte meinen Garten komplett neu. Das Mäuerchen hab ich schon gemacht. Nun stellt sich die Frage, wie ich das Beet (ca. 2x4 m) , welches ihr auf dem beigef. Bild sehen könnt, gestalten kann.

Ich bin da etwas unbedarft. Meine Gestaltung führte in der Vergangenheit stets dazu, dass mein Beet, total überladen war und die Pllanzen, die ja anfänglich immer echt klein und unscheinbar ware, natürlich wuchsen und wuchsen und ich sie wieder rausreisen musste.

Das Beet hat lange Sonne. Ein kleiner Eckteil ist schattig. Mir schweben mehrjährige Blühpflanzen vor, die nicht so hoch werden.

Also liebe Leute, wie kann ich das Beet gestalten, damit es nach etwas ausschaut.

Steine reinlegen? Welche Pflanzen? Möglichst über längeren Zeitraum blühend, dass man halt vom Frühjah bis Herbsrt immer was Blühendes sieht.. So Glaskugeln und ne Porzellansonne habe ich auch.

Achja, die braunen Flecken auf dem Rasen sind immer im Frühjahr da. Die verschwinden wieder. Ich schieb das auf den Hund, weil der immer hinpinkelt. :-))

Vielen Dank für die Mühe Gruss

...zur Frage

Wie einen kleinen Bereich im Garten verschoenern?

Hallo! :)

Ich moechte unbedingt etwas dekomaeßiges hinter unserem Haus machen. Allerdings haben wir dahinter sowas wie "Bauschutt" (und auch nicht viel Platz). Auch wenn das mittlerweile recht gut bewachsen ist, haben wir halt keinen Mutterboden, sodass ich nichts wirklich pflanzen koennte. Nun moechte ich aber unbedingt etwas kleines und schoenes mit Blumen machen. Oder zumindest etwas anderes sehr schoenes. Hat von euch jemand vielleicht eine Idee, wie ich da dennoch ein paar Blumen/Pflanzen einbringen koennte? Oder gar andere Ideen, wie ich das etwas verschoenern/dekorieren kann?

Lieben Dank fuer jeden Vorschlag. :)

...zur Frage

Schneekugel gestalten lassen?

Hallo Zusammen,

Weihnachten steht wieder vor der Tür und wieder die leidige Frage, was schenken. In diesem Bezug der Oma, die schon alles hat und eigentlich auch nichts will, ausser vielleicht ein Stück Kernseife.;) Ich hatte heute folgende Idee, Sie hat ihren Garten wirklich sehr geliebt, musste diesen aber Abgeben aufgrund des Alters. Deshalb meine Idee, anhand eines Bildes den Garten nachbilden in einer Schneekugel. Doch leider bin ich dafür viel zu Ungeschickt. Gibt es da irgendwo etwas der das anbieten würde? Im Internet findet man nur welche wo dann die Bilder reingeklebt werden und das finde ich langweilig, sollte schon etwas plastisches sein.

Hat da wer eine Idee?

Schonmal danke für die Antworten.

Tim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?