Wie würdet ihr die Fragestellung in einem Matheb. der 5. Klasse argumentieren (genau abgeschrieben)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Besser wäre es gewesen, die Aufgabe vorher zu besprechen. Z.B. "Wir wollen als erstes die Zahl, die 17 als Vorgänger hat (sinken lassen), dann die Zahl, die 35 als Vorgänger hat,... Das sind 6 verschiedene Aufgaben.. " Oder so ähnlich. Häufig sind die Schüler der 5. Klasse irritiert durch die Klammer und die vielen Zahlen. Es sei denn so eine Aufgabe wurde vorher in der Schule besprochen. Dann selber Schuld.

TradyMouse 25.08.2010, 23:25

Im übrigen: die Aufgabestellung ist standard (normal) und deine Aussage, dass Matheaufgaben nicht immer eindeutig sind, ist richtig!

0
helfegern 25.08.2010, 23:30
@TradyMouse

Nun ja, ob selber schuld oder nicht, kann ich leider nicht beurteilen als Mutter, da ich nicht dabei war. Ich kann aber sagen, dass eine Mitschülerin und auch eine Mutti hier heute bei uns anrief und ebenso um Rat fragte. LG

0

17 ist vorgänger von 18, zahlen in klammer sind weitere "aufgaben". ich denke mal dass die aufgabe eine einführung ins verständnis der natur der natürlichen zahlen ist um danach dann auf rationale und reelle zahlen zu erweitern.


als "zu einfach für 5.klasse, daher muss es anders sein" würd ich das nicht interpretieren. selbst im mathestudium wird in den ersten 1-2 wochen formal von anfang an natürliche, ganze, rationale, reelle, komplexe zahlen usw hergeleitet.

der vorgänger ist die zahl, die in der menge der natürlichen zahlen vorher steht

der vorgänger von 2 ist 1

also ist 17 der vorgänger von 18

18 wiederum ist der nachfolger von 17

ach so: die zahlen in klammern sind keine möglichen lösungen, sondern weitere aufgaben!!!

helfegern 25.08.2010, 23:10

Siehe bitte noch mal meinen Kommentar oben, danke, LG

0
Matthhew 25.08.2010, 23:35
@helfegern

nee glaub mir, ich bin mathelehrer, ich weiß wie die schulbuchverlage die aufgabe meinen ;-)

0

Die Zahlen in den Klammern sind wohl keine Antwortmöglichkeiten, sondern weitere Zahlen zum Bearbeiten.

helfegern 25.08.2010, 23:09

Siehe bitte noch mal meine Kommentar oben. Danke LG

0

17 ist der Vorgänger von 18.......

Was möchtest Du wissen?