Wie würdet ihr die Bedeutung vom Wort "also" umschreiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann man doch glatt aus dem Duden abschreiben:

"Also" als Adverb:

1. folglich, demzufolge, demnach, somit, mithin

2. fasst Vorausgegangenes zusammen, nimmt es erläuternd oder weiterführend auf

3. dient der Fortsetzung eines unterbrochenen Gedankenganges

4. (veraltet) in ebendieser Weise

https://www.duden.de/rechtschreibung/also_Adverb

"Also" als sogenannte "Partikel":

 wirkt verstärkend bei gefühlsbetonten Aussagen, Fragen, Ausrufen, Aufforderungen

Beispiele

also schön
also, kommst du jetzt oder nicht?
also, gute Nacht!
na also! (siehst du!; warum nicht gleich!)

https://www.duden.de/rechtschreibung/also_verstaerkende_Partikel

Also sprach Zarathustra!

0
@Henryettex

Wo soll jetzt da der Zusammenhang sein? Eine 'Peitsche' kommt in dem Text jedenfalls nicht vor. (Das war jetzt der Zusammenhang von Zarathustra und Nietzsches Version). Ach so, das *Also* ... In diesem Fall: 'somit'.

0

Eine Folgeneinleitung

Also...kommt d´rauf an, :))

Was möchtest Du wissen?