Wie würdet ihr die Armut auf der Welt beenden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kurz gesagt: einen neuen Weltweiten Rechtsstaat errichten mit einer neuen Gesetzgebung die sich viele der 'alten' Staaten zum Vorbild nimmt und dabei einen noch größeren Fokus auf Humanität setzt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beenden? - Spenden!
Aber so, dass das Geld nicht woanders hinkommt sondern die Nahrung und die Versorgung DIREKT an die aus dem 3. Reich geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HiddenWritter
27.10.2016, 22:53

Drittes reich ist Deutschland zu hitler Zeiten du meinst 3.Welt

1
Kommentar von minaray1403
27.10.2016, 22:55

Ihr wisst was ich meine und ihr wisst das es viele so nennen.

0

Bei der Geldwertschöpfung werden die Zinsen nicht berücksichtigt Dadurch häuft sich das Geld bei denen an, die es verleihen und es wird weniger bei denen, die nichts haben. Es findet eine Verschiebung des Reichtums von Arm nach Reich statt.

Beendet man das, beendet man auch weitesgehend die Armut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Schritt dafür ist dafür zu sorgen dass Fußballer Sänger usw
Weniger verdienen und dieses Geld für anderes wegwendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Es geht nicht ohne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist unmöglich. jeder mesch ist anders. manche würden ihr Geld verschwenden andere nicht arbeiten gehen. das ist dann zwar ihr problem aber auch das ihrer Kinder die ihr geld besser benutzt hätten. schon gäbe es wieder Armut. Armut ist und bleibt ein Problem menschlicher unfähigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnicht.

Ich würde den reichen das geld nehmen und es aufteilen. Schlussendlich wären dann alle irgendwo "arm".

Aber eventuell erkennen die menschen dann irgendwann das reichtum nicht durch geld erlangt wird.

Ich verdiene recht gut aber das geld hat mir nie glück gebracht. Ablenkung ja, beschäftigung ja, aber bei wirklich ernsten problemen hilft einem alles geld der welt nicht.

Ich fühle mich reich, wenn mich meine kleine tochter in die arme schließt oder oder oder.

In meinen augen ist genau das REICHTUM. und nichts anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bevölkerungswachstum einbremsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, das wird leider nie passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unmöglich ohne Arm gibt es auch kein Reich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?