Wie würdet ihr das bei einer Freundin finden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hallo.   Du hast vollkommen recht damit, dass du das nicht mehr länger ignorieren willst. Solltest du nämlich auch nicht.

Offenbar bevorzugt sie ihre neuen "Freunde" und du gerätst dabei in Vergessenheit. Wenn du sagst, du hast sie schon mehrmals darauf angesprochen, dann denke ich, sie will dich schon noch irgendwie in ihrem Freundes/Bekanntenkreis behalten, aber du scheinst ihr nicht mehr allzu wichtig zu sein ... So leid es mir tut.

 

Wenn es dir reicht - und nach mehrmaligem Ansprechen auf eure Situation sollte es das irgendwann reichen - kannst du einen Schritt weiter gehen und genau das tun, was sie nicht will > Abstand von ihr halten.

d.h. nicht mehr von dir aus versuchen Kontakt aufzubauen und ihr auch nichts mehr ausleihen o.ä.   Vielleicht mekrt sie dann, was sie im Begriff ist zu verlieren. Und entweder ihr ist es egal oder sie überdenkt ihre Einstellung und ihr Verhalten und wird tatsächlich etwas ändern.

 

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuzuHinami
14.08.2016, 19:25

Vielen Dank :)

0

Hallo, vorerst muss ich sagen, dass es vollkommen richtig ist seine Probleme oder Befürchtungen anzusprechen um so Klarheit schaffen zu können und eventuell etwas zu ändern. Da Reden aber bei deiner Freundin offensichtlich nichts bringt muss du vielleicht das Ganze von einer anderen Perspektive sehen. Ich kenne deine Freundin nicht, aber aus eigener Erfahrung vermute ich leider dass sie dich - wenn auch nicht böswillig - ausgenutzt hat... Es klingt so als wärst du in ihren schlechten Zeiten gut genug für sie gewesen und jetzt wo sie neue coole Freunde gefunden hat dich nur noch braucht wenn es ihr wieder schlecht geht. Ich finde du solltest ihr vielleicht ein letztes Mal klar machen wie du dich bei der Sache fühlst und versuchen eventuell ein Teil ihres neuen Freundeskreises zu werden ? Wenn das nichts bringt, sich nichts ändert und sie so gesagt auf dich sch****... brauchst du dich ehrlich gesagt nicht mehr mit ihr abgeben. Klar hofft man auf bessere Zeiten und dass das nur eine Phase ist aber die Realität sieht meist anders aus. Gib dich lieber mit Menschen ab die dir ein gutes Gefühl geben und nicht die Reserve zu sein ... Denke dass du sonst zu viel Kraft in eine Freundschaft steckst die tatsächlich einseitig stattfindet, wobei ich das nicht mehr als Freundschaft definieren würde. Ich wünsch dir viel Erfolg ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich alles etwas schwierig und kompliziert an...aber als aller erstes erstmal : wenn sie dich sozusagen nur noch "ausnutzt" und zu dir kommt, wenn sie etwas von dir braucht, dann überlegt dir, ob dir die Freundschaft so noch wichtig ist.

Es ist doof, wenn sich ein Freund in eine andere Richtung entwickelt, aber es passiert eben. Du solltest ihr nicht weiter hinterher rennen...das bringt ja anscheinend nicht wirklich was und belastet dich nur.

Ich hab eine ähnliche Erfahrung wie du gemacht -> eine gute Freundin hat die Schule gewechselt und meldet sich jetzt kaum noch. Wenn ich sie nach einem Treffen frage, hat sie meistens keine Zeit und wenn sie mir dann doch mal schreibt, hat sie meistens ein Problem oder etwas ganz tolles erlebt, was sie mir dann erzählen will.

Ich finde es schwer, wenn sie dann wieder mit beste Freunde ankommt, wenn wir uns doch mal sehen...aber naja. Ich weiß, dass diese Freundschaft im Moment nicht mehr so ist, wie früher, aber ich möchte den Kontakt dennoch nicht vollständig abbrechen. 

Auch wenn das relativ ähnlich klingt, würde ich dir von außen betrachtet eher dazu raten, dich etwas zurück zu ziehen...vielleicht soll diese Freundschaft einfach nicht mehr sein, oder ihr braucht mal eine Pause.
Vielleicht kann sie dich auch gar nicht schätzen, oder es ist einfach eine Phase von ihr und in einem Jahr sieht alles wieder ganz anders aus. Man kann das vorher ja nie sagen.

Ich wünsche dir ganz viel Glück mit deiner Freundin. Versuche, nicht aufdringlich zu werden, und vielleicht sind in deinem Freundeskreis Menschen, die dir vorher nie richtig aufgefallen sind und mit denen sich eine engere Freundschaft entwickelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest den Spieß umdrehen, dich nicht mehr bei ihr melden bzw nur wenn du was von ihr willst. Wenn sie etwas will sage "nein". Entweder sie merkt so was sie da macht oder die Freundschaft geht dadurch kaputt, aber dann ist es vermutlich auch besser so... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie scheint wohl vergessen zu haben, dass du immer für sie da warst. 

Rede mit ihr darüber! Dass du es echt ... blöd findest von ihr. 

Wenn sie wieder nichts ändert verwarne sie und sei dann nicht mehr für sie da! Vielleicht bemerkt sie ja dein Veränderungswandel...

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taten sprechen mehr als Worte ... ohne sie bist du besser dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke dass sie nichts ändern wird wenn sie neue Freunde hat... Ich weiss nicht ob man das eine richtige Freundin nennen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

people change
Du brauchst keine Leute, die nur zu dir kommen, wenn sie etwas brauchen oder ihnen langweilig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?