Wie würdet ihr das Amerikanische Volk beschreiben?

12 Antworten

Die USA sind flächenmäßig fast so groß wie ganz Euro ich weiß nicht ob es ein homogenes Amerikanische Volk real gibt, ich denke es ist eine Mischung aus unterschiedlichsten Abstammungen und aus ganz unterschiedlichen Lebensweisen, ein europäisches Volk gibt es ja auch nicht, da können die Politiker reden was sie wollen.

Ich habe längere Zeit in den USA gearbeitet, es gibt doch sehr grosse Unterschiede z.B. zwischen den Bürgern der Staaten Michigan, Illinois und denen der Staaten Hawai, Alaska, Florida und Kalifornien - da spielen die Temparaturunterschiede schon einen grossen Einfluß.

Die Klischees sind wertlos, es gibt wie überall solche und solche, ich habe die meisten US-Amerikaner als fleissige, sparsame und sehr umgängliche Leute kennen gelernt. Die meisten US-Amerikaner in den industrialisierten Gegenden arbeiten hart, melden sich kaum krank und haben wenig Jahresurlaub.   

Natürlich gibt es solche Stereotypen, aber in Wirklichkeit ist Amerika einen Schmelztiegel der Kulturen. Im Süden sind die Leute eher religiös und die Meisten sind auch Republikaner. Im Westen gibt es weniger Kirche und viele gesundheitsbewusste und auch demokratische Leute.  Es gibt viele Einwanderer aus Lateinamerika und Spanisch ist die zweite Sprache hier. Es gibt eine Menge bewaffnete, dicke, weiße Männer aber Amerika ist riesig und die ethnische und kulturelle Vielfalt der Bevölkerung ist in den USA viel weiter verbreitet als den meisten bewusst ist. 

Ich würde sie als aufrechtgehende, zur Intelligenz fähige und umgängliche Menschen beschreiben, die ein Interesse an ihrer Umwelt und dem Schutz ihrer Güter auszeichnet. Eben als Menschen, sowie auch die meisten anderen Völker. Klischees versuche ich gerade nicht zu bedienen.

Seit wann interessiert die natur? Hast du dir mal angekuckt wie die ihre felder sprengen?

0
@DerAlien

.......  ein Interesse an ihrer Umwelt ... Die USA ist der grösste Umweltverschmutzer der letzten 100 Jahre und IMMER gegen Klimaschutz.

0
@DerAlien

@deralien, die Frage war doch

Wie würdet ihr das Amerikanische Volk beschreiben?

Und nicht, wie würdet ihr die amerikanische Industrie beschreiben. Und ich sehe da keinen Unterschied zu anderen Völkern. Allerdings ist es richtig, dass die amerikanische Industrie zu den großen Verschmutzern gehört, so wie die chinesische und auch die europäische Industrie.

1
@swissss

Und in Europa ist das auch nicht besser, Kohle, Gas und Öl, alles keine Klimaschützer, so wenig wie Kernkraft, oder siehst Du das anders?

1

Jede Hausfrau fährt da mindestens ein v8 Umwelt freundlich sind sie nicht.

0
@Kalifan

@Kalifan, also so wie auch in Europa, wo jede Hausfrau einen X6 oder Q7 fährt..

1
@Kalifan

Kennst du die Arbeitslosenzahlen in den USA?

0

Ist es das Beste mit Hass in den USA zu antworten (Trump)?

Ist es das Beste mit Hass in den USA zu antworten (Trump)?

Las nämlich gerade einen Bericht, indem die gewählte Muslimin der Demokraten Trump als Sheisskerl beleidigte.

Was mich allerdings noch mehr überraschte, war der große Zuspruch von Allen Seiten des amerikanischen Volkes, den sie für ihre Sprache bekam. Schumer und Pelosi distanzierten sich von dieser Sprache.

Sie sagte jedoch, gegen diesen Hund sachlich zu bleiben sei die reinste Zeitverschwendung für das amerikanische Volk.

Und da ging mir dann auch ein Licht auf: Da Trump mit seinen Hassreden so erfolgreich ist, warum sollten die Demokraten nicht mit dem selben Hass antworten? Wenn das doch so gut bei dem amerikanischen Volk ankommt.

Wie bei dem Reporter, als er Trump eine unangenehme Frage zu den Russland-Kontakten stellte, beleidigte er den Reporter. Aus jetziger Sicht, wäre es da nicht besser gewesen, statt sachlich zu bleiben, ihm vorzuwerfen "ausschließlich seine eigenen Familienmitglieder in die höchsten Ämter der USA zu hieven. Das tat Keiner vor ihm. Was sollen wir, das amerikanische Volk, davon halten? Was also sind sie für ein Mensch, der so was tut?"

Denn Trump ist ja vor Allem so erfolgreich, da er so mit seinen Hassreden nur so um sich "wirft". Um ihm die Stirn zu bieten könnten wir den Unterstützern der Demokraten doch vorschlagen Trump im Netz auf das Schlimmste zu beleidigen und ständig gegen ihn hetzen, wie er es immer tut, nach dem Motto: Was er(=Trump) kann, das können wir schon lange.

Da Hass sich scheinbar sehr viel besser verbreitet, als sachliche Themen, wäre das doch eine gute Idee, oder? Bekämpfen wir also Feuer mit Feuer, nicht? Denn er kennt ja keine andere Rhetorik, außer Hass. Dann nehmen wir ihm das also einfach weg bzw. kopieren ihn, damit er sich nicht mehr von den Demokraten unterscheiden lässt, aus der Sicht seiner Unterstützer.

...zur Frage

Wie soll ich mich verhalten wenn mir eine Unbekannte nicht mehr aus dem Kopf geht?

Hallo, ich hab ein kleines Problem und würde gerne mal eure Meinung hören. Letzte Woche habe ich ein Mädchen kennengelernt (bei einer Schulveranstaltung) und sie konnte echt gut singen. Das habe ich ihr auch gesagt, aber das war das einzige was wir geredet haben. Seitdem geht sie einfach nicht mehr aus meinem Kopf heraus. ich glaube nicht das ich wirklich verliebt bin, ich kenne sie ja kaum, doch es fühlt sich irgendwie doch so an, aber erst mal möchte ich sie näher kennenlernen. Sie geht auf meine Schule, ist vier Jahre älter als ich und hat mir ein paar mal zugelächelt, ich kenne einen ihrer Freunde und schreibe mit ihm auch regelmäßig, aber ich würde auch gerne (sehr gerne) mit ihr schreiben. Weil ich sie einfach so toll und cool fand. Das Problem: sie hat wahrscheinlich keine Ahnung wer ich bin und hat deswegen auch nicht auf meine Freundschaftsanfrage reagiert und ich habe keinen plan was ich ihr schreiben könnte um mit ihr ins Gespräch zu kommen. Außerdem bin ich viel zu Schüchtern. Wie sollte ich mich beschreiben, dass sie weiß wer ich bin und würdet ihr so jemanden nicht gleich für dumm halten? Was würdet ihr an meiner stelle machen? Euren Mut überwinden und sie Anschreiben und wenn, was würdet ihr schreiben? Oder würdet ihr sie versuchen zu vergessen? Was ich nun auch schon seit einer Woche versuche, doch sie kommt einfach immer wieder in meinen Kopf. Wenn man jemanden nicht kennt und trotzdem das Gefühl hat ihn zu lieben, oder sich zu ihm hingezogen zu fühlen, ist das dann nur Einbildung? Oder vielleicht doch liebe auf den ersten Blick? Danke für ein paar Meinungen und Tipps

...zur Frage

Welche Speisen sollte man vermeiden, um möglichst gut Fett zu verbrennen?

Hallo Community, Frage steht oben, aber um genaueres zu beschreiben: ich bin 14 Jahre alt und hatte schon Ansätze für ein Sixpack, die habe ich zwar immer noch, aber nur wenn ich grad Sport mache. Jetzt will ich es mehr hervorheben, aber dafür muss ich mich erst mal gesund ernähren. Da ich aber in der Mittagspause wenig Zeit habe, um ein ausgewogenes Essen aufzutreiben, brauche ich ein paar Tipps, wie ich schnell an schnell zubereitetes, gesundes Essen herankommen. In der Nähe gibt es drei Döner, ein McDonald, ein paar Frittenbuden, Pizzarias(Pizzarien, ich weiß nicht wie das genau heißt), einen Vietnamesen(also asiatisch: Frühlingsrollen, gebratene Nudeln), mehrere Bäcker und Metzger und halt gewöhnliche Lebensmitgelläden. Was würdet ihr anlaufen, um wenig kalorien zu euch zu nehmen? Brauche bitte Hilfe. Freue mich auf viele Antworten ^^.

...zur Frage

Wie würdet ihr meinen Charakter beschreiben (ernst)?

Hallo ! Ich würde mal gerne von jemandem komplett neutralen hören wie er mich beschreiben würde obwohl ich mich jetzt nicht komplett vorstellen kann , werde ich ehrliche Fakten geben . Ich bin Studentin 19 Studiere im Bereich Ingenieurswesen Ich kann sowohl die schicki micki von neben an sein die jeden Tag was anderes trägt aber auch die , die nur mit Jogginghose zur Uni geht . Ich interessiere mich für Geschichte und hab fast zu allem Epochen Bücher gelesen . Ich interessiere mich für Animes und guck und lese da auch sehr gerne . Aber auch andere Filme Serien interessieren mich Ich weiß garnicht wie ich das weiterführen soll mit den Interessen , da ich mich eig für alles was auf dieser Welt gibt interessiere.( Flugzeugbau, Meeresbiologie , Medizin )Ich hab mir eigenständig 3 weitere Sprachen fließend beigebracht sodass ich insgesamt 5 kann . Ich war immer die 1 er Schülerin und kann eine Misserfolg nicht ab . Ich bin ein familienmensch und bin sehr faul bezogen auf das lernen und Sport . Trotzdem gebe ich acht auf aussehen und Figur . Ich interessiere mich nicht für Jungs bin hetero aber hab einfach nicht das Bedürfnis jetzt einen Partner zu haben (hatte auch nie ). Ich mag feiern nicht , aber würds tuen . Ich bin selber gerne saddistisch und tue mir weh (ohne Narben , ich mag das Gefühl , nicht physisch krank oder so )... Meine Empathie explodiert immer , da ich es nicht ab kann wenn Menschen traurig sind , ich muss was unternehmen . Ich glaube nicht an das "total rein " gute im Menschen . Ich glaube nicht an die Liebe ( war nie richtig verliebt oder Sowas ) bin religiös aber weltoffen .Unter meinen Freunden kann ich die strenge Streberin und Besserwisserin sein und bei Gruppenarbeiten bin ich immer die die gerne alles macht und führt , ich kann aber auch der Clown sein und auf sehr dumm machen . Die Leute denken meistens dass ich dumm bin , wenn ich sage was ich studiere und meine Noten sind die meisten schockiert , das kommt wohl daher , dass ich lieber nur meine lustige Seite neuen Leuten zeige und die Menschen ungewollt Bis ins Detail analysiere . Ich seh mich nicht als was besseres aber anders halt (nicht besser oder schlechter ). Das wars was denkt ihr ? Bzw was würdet ihr sagen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?