Wie würdet ihr damit umgehen und es ändern?

10 Antworten

Jede gute Beziehung braucht auch das individuelle Maß an Nähe und Distanz. Dieses Maß ist nicht starr und kann sich auch öfter mal verändern. "Mal will ich kuscheln, Nähe - und mal möchte ich etwas für mich ganz alleine machen."

Mein Tipp: Wenn jemand mehr Distanz möchte, ist es zu akzeptieren. Mach einfach öfter mal etwas nur für Dich. Man braucht sich ja nicht gleich trennen. Dabei brauchst Du auch nicht ständig darauf achten, ob es ihm so zusagt. Auch er muss damit klar kommen, dass Du nicht immer verfügbar bist.

Frage ihn erst Mal welche Art Anhänglichkeit, was genau er meint.

  • Zu viel Körperkontakt
  • zu schmusig, kuschlig
  • Häufigkeit des Sehens, Kontaktaufnahme
  • Zu viel nachfragen, Unselbstständigkeit bei Problemen und Entscheiden, Knowhow (zb Auto flicken)
  • zu wenig mit anderen machend, um interessant zu bleiben (Neue Inputs)

Ich glaube ihr musst klären, was genau er damit meint, was ihn genau stört und was er braucht.

Nur dann wist du wissen, was genau du tun kannst, um auf seine Bedürfnissen zu achten.

Du solltest dabei natürlich auch ihm sagen, was du brauchst und warum du das brauchst.

Offene und ehrliche Kommunikation ist in einer Partnerschaft sehr wichtig.

Kommunikation fördert die Bindung positiv, wenn man sich liebevoll alles erzählt.

Sehe das bitte nicht als -SCHLUSSMACHEN-

Sehe und akzeptiere das als Bedürfnis.

Menschen sind verschieden und wir Alle haben auch ein PRIVATLEBEN mit Hobbys

Naja aber ein Wiederspruch in sich oder? Ich glaub er möchte seine Ruhe, aber ist zum Teil Eifersüchtig? Weil wenn er schon sagt, das du ihn nicht in Ruhe lassen sollst, klammert er ja selbst .. Am besten einfach mal mit ihm Reden, warum fragen die Leute sowas hier immer anstatt mit ihren Partnern selber drüber zu reden. Du musst da deine Karten auf den Tisch legen und sagen, das es dich stört das er es zu dir sagt und was du denn tuen sollst, sodass es ihn nicht mehr stört. Kommt da kein Vorschlag von sich selbst, weiss er ja selber nicht was er möchte.

Was möchtest Du wissen?