Wie würdet ihr "Belastung" definieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hier sind die Definitionen für die unterschiedlichen Belastungsarten:

Psychische Belastung ist die Gesamtheit aller erfassbaren Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken. ...

eine Beanspruchung, die Schaden verursachen kann; übertragen: finanzielle Anforderung, Auflage

Unter Belastung versteht man alle Anforderungen an den Menschen, die sich aus Arbeitsplatz und Arbeitsablauf, sowie allen physikalischen Umgebungseinflüssen, ergeben.

Bezeichnet den Beanspruchungsgrad des Trainings, der sich aus der Kombination von Trainingshäufigkeit, -intensität und -dauer ergibt.

Die Nennwärmeleistung gibt in kW den Leistungsbereich des jeweiligen Gasgeräts an. Bei Heiz- bzw. Kombithermen liegen die Werte zwischen den Mindest-Nennwärmeleistungen (ca. 6, 10 und 11 kW) und den maximalen Nennwärmeleistungen (10, 20 und 24 kW). ...

http://www.google.de/search?hl=de&defl=de&q=define:Belastung+&sa=X&ei=75GwTMzyDpHsOZrTnYYP&ved=0CBYQkAE

Eine Situation, die die menschliche Psyche nicht einfach unterdrücken kann oder mit jemanden darüber reden kann.. Oder Stress^^

Das allein wäre aber auch nur auf die Psyche spezialisiert.

0

"schwer" in jeder hinsicht, egal ob psychisch oder physisch. für weiteregehende antworten müsstest du präzisieren, welche art der belastung du meinst.

ja zum beispiel bei kleinen kindern in der 5. klasse.. ich meine die psychische und physische belastung

0

Der Begriff Belastung bezeichnet:

* im Alltagsleben von Menschen die von außen auf die Psyche einer Person einwirkenden Einflüsse, siehe Belastung (Psychologie)
* die Folge einer Arbeitsbeanspruchung, siehe Arbeitsbelastung
* im Bank- und Finanzwesen die Subtraktion eines Geldbetrages von einem Konto, welcher sogleich einem Empfängerkonto gutgeschrieben wird, siehe Belastung (Zahlungsverkehr)
* in der Ökologie Belastungen mit Schadstoffen, siehe Umweltverschmutzung
* in der Physik und Statik die Kräfte, die auf ein Bauteil wirken, siehe Belastung (Physik)
* im Recht im Sinne von Belastung des Eigentums, insbesondere an Grundstücken, mit einem beschränkten dinglichen Recht, zum Beispiel einer Hypothek, siehe Belastung (Eigentum)
* im Sport die Beschreibung von Trainingsbeanspruchungen, siehe Belastung (Sport)

Kopieren kannst Du ja schon ganz gut, sonst noch was?

0
@Livingstone

Willst du jetzt überall deinen Mann raushängen lassen? Es geht hier darum auch nicht nur sein Wissen auf das Papier zu setzen sondern auch im Internet Quellen zu suchen. Jedenfalls war meine "Kopiererei" etwas hilfreicher, als deine Antwort.

0
@freezingheat

Mann kann sich aber präziser ausdrücken. Das war keine Frage, die ein denkender Mensch beantworten könnte.

0
@Livingstone

Mann kann auch mit einem Clownskostüm den Müll wegbringen, es geht nicht um Binsenweisheiten, was man alles könnte, Fakt ist, meine Antwort war präzise. Präziser geht es garnicht mehr.

0
@freezingheat

genau es geht lediglich darum hilfreiche antworten zu geben, egal ob sie kopiert wurden oder aus dem eigenen wissen entstammen.

0

Welche Belastung? Gibt einmal die psychische und physische und die Belastung wenn zu viel Schnee auf einem Ast liegt... ich finde da musst du erstmal trennen oder nich?

ich meine die physische und psychische belastung

0

eine Last, die getragen wird, ob freiwillig oder nicht, ob physisch oder psychisch

Viel arbeiten, Haus bauen,Umzug. Nur um einiges zu nennen.Das sind alles Belastungen.

Was möchtest Du wissen?