Wie würden Hetero Jungs darauf reagieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei mir hat das mal einer gemacht.. der lag 3 Tage in einer Klinik (ungünstig getroffen) , ich verbrachte eine halbe Nacht bei der Polizei ..

Strafe oder Schmerzensgeld gab es nicht , weil betreffenden zu feige war,  mit meinen Zeugen vor Gericht zu gehen..Er zog es vor , von einer Anzeige Abstand zu nehmen...Kosten der Behandlung gingen sogar auf seine KK:

Ich würde ihn verprügeln und anzeigen. Das zusammenschlagen würde ich als Notwehr der Polizei erklähren.

Was möchtest Du wissen?