Wie würden die Spiele auf dem PC laufen und wie findet ihr die Konfiguration allgemein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beginnen wir mal bei der Konfiguration, so bekommst Du den Prozessor bei anderen Anbietern als "Boxed-Version" ca. 30 - 40 Euro günstiger.

Das Netzteil ist deutlich überdimensioniert für den Fall, dass Du nicht später mal eine 2. GTX 980Ti zum SLI-Gespann nachrüsten willst. Ansonsten würde hier problemlos auch Be Quiet Dark Power Pro 11 mit 550 Watt reichen. ( oder das 650-er wenn Du reichlich übertakten möchtest )

Beim Speicher reichen auch problemlos 16 GB. ( 4x4 GB DDR4-3000 CL 15-15-15 35 für späteres OC )

Wenn Du für's Gameplay mit UHD-Auflösungen spekulierst und volle ( vollständige ) DX12 - Featurelevels wünschst, so wäre es evtl. eine Überlegung wert, erst einmal "nur" eine GTX 980 zu wählen und in etwa einem halben Jahr dann "richtig" in die aktuellste Grafikkartengeneration zu investieren. ( die GTX 980 dürfte sich dann noch zu einem guten Preis verkaufen lassen )

Ansonsten würde ich mal sagen, dass es momentan selbst mit der GTX 980 für die meisten Spiele noch bis 1440p für hohe bis "Ultra" - Qualität reichen dürfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm...
fertigrechner mit hochwertigen komponenten aber dennoch zu hohem endpreis.
das nt ist halt deutlich zu dick (oder sind das 2 980?), die ssd dafür zu klein.
der cardreader mit usb 2.0 ist halt lächerlicher schrott. weglassen den müll oder tauschen.
auch der bluray(ohne bindestrich!)brenner ist sinnlos. wer bremnt denn noch was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?