Wie würde Karneval erfunden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Karneval, Fasching, Fastnacht usw. ist die Zeit ab 11.11., die sog. 5. Jahreszeit mit Höhepunkt letzter Donnerstag bis Fastnacht-Dienstag. Ab Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit bis zum Ostersonntag. Da man da eben fasten mußte, keine Feste mehr feiern durfte, kein Alkohol, keine Tanzveranstaltungen,  kein Fleisch, hat man eben vorher nochmal kräftig gefeiert. 

Das hat die katholische Kirche von den Römern abgeschaut. Die hatten die Saturnalien, wo man offiziell die Sau rauslassen konnte. Das Fasten kommt jedoch aus Zeiten, wo Vorräte in der Winterzeit zur Neige gingen und man die Vorräte sparsam rationieren musste, bis die Natur wieder was hergab.

Kölner Karneval: Die Geschichte des Karnevals

www.koelnerkarneval.de/museum-historie/historische.../die-geschichte-des-karnevals/

Was möchtest Du wissen?