Wie würde ich das dann machen?(Fliegen!)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich bin ja auch erst 14 und habe sowas auch des öfteren gemacht Dein Vater muss einen Zettel der Airline unterschreiben mit der du fliegst und es wird eine aufsicht zugeteilt die eine Stewardess sein wird sie ist zwar nicht die ganze zeit bei dir aber schaut des öfteren vorbei und vorm fliegen braucht man wirklich keine angst haben ich bin mitlerweile in meiner Segelflugausbildung und es macht wirklich spaß. Fliegen ist ja nicht um sonst die sicherste Art zu reisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin mit dem Bus gefahren, weil mir beim fliegen auch nicht so wohl ist! Hier mal der Link zu der Firma! http://www.panke-sprachreisen.de/ Also ich wohne in Augsburg und ich bin Nachmittags um 2 losgefahren und am nächsten Tag mittags angekommen. Wir sind mit der Fähre also über den Ärmelkanal! Ich kann die Busfahrt auch sehr empfehlen, denn man findet dann auch leichter gleich Freunde auf der langen Fahrt, als wenn man erst am nächsten Tag zu der Gruppe dazustößt (wenn man fliegt)!! Es wahnsinnig Spaß gemacht, auch wenn es eine etwas anstrengende Fahrt war!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also normalerweise ist es am einfachsten, wenn du dich mal beim Flughafen direkt erkundigst, also anrufst oder so, weil ich glaube, dass das jede fluggesellschaft anders macht. aber sonst, bekommst du eine Reisebegleiterin, oder einen Reisebegleiter und der achtet auf dich, während dem Fliegen und kann dir vielleicht auch bei deiner Angst helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je mehr Du fliegst, desto weniger wird die Angst. Mit 13 wird eine Stewardess Dich begleiten und zum Flieger bringen und Dich am Airport hier Deinen Eltern übergeben. Kann man alles vorher mit der Airline klären. Und so ein Erlebnis bringt Dir selbs unheimlich viel Erfahrungen, Du wirst auf jeden Fall weltgewandter und beim nächsten Alleinflug bist Du dann schon viiiiiel entspannter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonaSweet
20.08.2012, 22:17

Ich bin bisjetzt 12mal geflogen... und habe trotzdem angst!

0

du kannst je nachdem wo due wohnst auch ganz guenstig mit dem eurostar( das ist der schnlsste zug nach england -google das) fahren... , das ist dann zum teil sehr schnell und auch preiswert!

ansonsten erkundige dich bei der jeweiilgen fluggesellschaft, mit fast 14 bekommst du keine "kinderbetreuung" - aber wenn ein erwachsener dich zum flughafen bringt und dich in england wieder einer abholt ist das in ordnung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war auch in England bei ner Sprachreise und bei mir konnte man sich entscheiden, ob man fliegt oder mit dem Bus fährt! Welche Firma ist das denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonaSweet
20.08.2012, 22:13

Wir haben noch garnicht rechachiert sonder mein Papa möchte das ich sowas mache!Also das weiß ich nicht..!Bist du geflogen oder mit dem Bus gefahren??Wenn mit dem Bus wie ist ds und wie lange fährt man??:)

0

Du reist dann als unaccompanied hild, also als unbetruetes Kind. Die Stewardessen betreuen dich dann extra und man hilft dir, wenn du am Flughafen bist. Vorm Fliegen brauchst du keine Angst zu haben, es ist hochgerechnet das sicherste Verkehrsmittel... Google einfach mal Flugangst, da gibt es viele gute Links, die dir das Fliegen einfach erklären und dir damit ein Stück die Angst nehmen. Diese beruht hauptsächlich auf Unwissenheit ;)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?