Wie würde Hitler nach HEUTIGEM Recht bestraft werden. 10 Jahre auf Bewährung oder liege ich falsch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt ganz drauf an welcher Politischen Seite er sich zuordnen würde.
Sofern er ein paar neue Verhöransätze für Guantanamo mitbrächte könnte es auch ein paar Orden regnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 6 bis 8 Jahre, und bei guter Führung nach 5 Jahren raus.

Das ist so ungefähr das Maß für Sexualstraftäter, die sich an kleinen Kindern vergehen und dank der Psychofuzzis, die weitestgehende Schuldunfähigkeit attestieren, eigentlich doch liebe nette resozialisierbare Kerle sind.

Das bißchen Völkermord, Vorbereitung und Durchführung von Angriffskriegen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist doch Pippifax gegen beispielsweise wiederholtes Falschparken oder Nichtzahlung von Rundfunkgebühren. Dafür kann man nämlich in Erzwingungshaft geraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winstoner14
05.07.2016, 18:37

Immer wieder amüsant diese Antworten xD

1

Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Lebenslänglich, besondere schwere der sculd, keine Chance auf vorzeitige Entlassung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebenslänglich, das es die Todesstrafe bei uns nicht mehr gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er würde vor das Menschenrechtsgericht kommen

Oder wenn er den Alierten in die Hände gekommen wäre Exikution

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ohne bewährung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Hitler Fragen reichen  jetzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zommm
05.07.2016, 18:28

?! Das ist gerade mal die Zweite... andere Hitler fragen stammen nicht von mir.

0

Was möchtest Du wissen?