Wie würde eine Zeitreise aussehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal, dass die Zeitreise in erster Linie nur in die Vergangenheit funktioniert.

Erst müssten wir eine Lösung finden, wie wir wirklich schneller als das Licht sein können. Wenn wir schneller als Licht bewegen würden, würde die Zeit zurücklaufen (je schneller man ist, desto mehr komprimiert sich die Zeit und ab der Schwelle der Lichtgeschwindigkeit tritt das Minus-Faktor ein und die Zeit fängt an theoretisch zurückzulaufen).

Wenn der Zeitreisende unabhängig von der Umwelt ist, wird die Zeit genauso schnell zurückbewegen, wie der Differenz zwischen Licht- und Überlichtgeschwindigkeit beträgt.

In die Zukunft reisen geht im Prinzip eigentlich nur - jetzt wird's paradox - aus der Vergangenheit in die Gegenwart...

Oder alle Atome bleiben stehen, dann steht die Zeit auch still und wenn der Zeitreisende unabhängig davon bewegt, bewegt er theoretisch in die Zukunft...

Aber bildlich vorstellen? Keine Ahnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Davklid00 27.10.2015, 13:30

nein, in die Zukunft zu reisen ist wesentlich realistischer. Gib mal bei YouTube ein: 100SekundenPhysik Zeitreisen, dann sollte ein Video kommen, bei dem das ziemlich gut erklärt wird.

0

je nach Betrachtungswinkel und Anspruch funktionieren Zeitreisen sowohl in die Zukunft als auch in die Vergangenheit. 

In die Zukunft reisen ist einfach. 8 Stunden schlafen und schon bist Du von jetzt ab gesehen in der Zukunft. Oder einfrieren lassen (funktioniert aber noch nicht wirklich gut. Das Erwecken ist schwierig). Eingefroren kann man nahezu beliebig weit in die Zukunft reisen.

In die Vergangenheit kann man nur mit Einschränkungen reisen. Bei diesen Reisen kann man nichts mit nehmen - auch den eigenen Köper nicht. Das heißt, bei diesen Reisen nimmt man nur Bilder und Töne aus der Vergangenheit war. Ein gutes Beispiel ist eine Videoüberwachungsanlage. Die nimmt einen bestimmten Stream auf, so dass man aus der Zukunft einen Blick in die Vergangenheit bekommt. So kannst Du zum Beispiel sehen, wer vor zwei Wochen über einen Platz gegangen ist. Für Tondokumente aus der Vergangenheit empfehle ich alte Schallplatten. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest sowas garnicht merken. Wenn du in die Zukunft reist, vergeht die Zeit um dich herum schneller als die für dich. Du lebst also quasi für die anderen in Zeitlupe. Schau dir mal das Video von "100SekundenPhysik" auf Youtube an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Fan von Harald Lesch. Der kann auch schwierige Dinge relative einfach oder zumindest verständlich erklären.

Viel Spass dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?