Wie würde der Rechenweg lauten?

 - (Computer, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Das ergibt



Alles, was unter die Wurzel kommt, wird quadriert.

Weil wenn du die Wurzel dann wieder ziehst, dann fällt das Quadrat wieder weg und steht vor der Wurzel.

Für den Fall, dass abc≥0 gilt, gilt: √(abc)²=abc. Weiter gilt dann: abc√(a/bc)=√(a³bc).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin eigentlich Experte für alles. Häufig auch studiert.

für den Fall, dass abc < 0 wäre, wäre auch der Wert unter der Wurzel a/(bc) negativ, sprich der Term ohnehin nicht definiert.

0
@gfntom

Daher ja meine Einschränkung auf positive Werte. Ich weigere mich, nicht definierte Ausdrücke hier hinzuschreiben.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

0

Was möchtest Du wissen?