Wie wrid das Durchschnittseinkommen in Deutschland ermittelt.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst immer unterscheiden Durchschnittslohn(60K), Durchschnittslohn aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (30K), Durchschnittslohn aller Beschäftigten (Mini Jober etc.) 27K. Je nachdem wer was damit möchte nimmt er halt die Zahl die Ihm passt. Beim Armutsreport nehmen die Immer gerne die Gesammtsumme der Beschäftigten und teilen durch die Bevölkerungsanzahl. Weil die relative Armutsgrenze dann so schön hoch ist.

Traue nur einer Statistik, die Du selbst gefälscht hast...;-)

Gib bitte die Quelle der Statistik an. Ich denke, der hier als Durchschnittseinkommen bezeichnete Wert ist der Maximalwert auf einer Verteilungsfunktion des Einkommens. Die Einkommensverteilungsfunktion sieht aus, wie eine Gausssche Glockenkurve (wiki: Normalverteiung).

da steht BUNDESFINANZMINISTERIUM

0
@Silberheim

... dann steht sicherlich dabei, wenn auch kleingedruckt oder verlinkt, wer alles mitgezählt wird, wie mietnormade richtig schrieb, und wie die mathematische berechnung erfolgte.

0
@Silberheim

Da werden sie noch die Einkommen sämtlicher Minister, Abgeordneten mit eingerechnet haben und schwupp, dann hat man die schöne Statistik

0
@flamingstar

@ flamingstar aber das würde doch dein vorhin angegebnes Brutto von 2500€ bestätigen !??

0

GEZ -Rundfunkbeitrag abschaffen mit Beweis von unter 8000 euro Einkommen

hallo leute! ich bin ein student ,der kein Bafoerg kriegt. Da mein eltern arbeiten in Ausland und schicken mir geld. Also ich lebe hier von unterstuetzung vom eltern, Daher habe ich gar kein einkommen in deutschland . Deswegen dachte ich mir,dass ich zu dem GEZ beweisen kann,dass ich in haerte fall bin,bei dem das Einkommen sehr niedrig ist. Aber sozialamt wollte das nicht fuer mich machen,da ich bischen geld in meinem Konto habe,obwohl ich mit 6000 euro ein jahr leben muss. was kann ich den machen? kann ich ein beweis von Finanzamt haben,dass ich kein geld verdient habe und damit kann man vom Gez befreit werden?

'Wenn man eine Idee hat , bitte hilf mir. 17 euro pro monat ist zimelich teuer fuer mich,der 6000 euro ein jahr leben muss....

...zur Frage

Wieviel darf ich steuerfrei dazu verdienen?

Also arbeite Vollzeit verdiene 12000 euro im Jahr. Habe nun ein kleingewerbe angemeldet schreibe rechnungen auf denen die Umsatzsteuer entfällt. Habe gehört das ich ihm Jahr 17500 euro steuerfrei dazu verdienen darf hab ich das richtig verstanden das ich diesen betrag komplett steuerfrei im Jahr verdienen darf oder nur 5500 euro.Den mein Gehalt plus 5500 ergäbe dann ja 17500 euro. Oder darf ich 17500 komplett im jahr dazu verdienen plus mein Gehalt ? bin ein wenig verwirrt

...zur Frage

Kann man Armut berechnen?

Das Durchschnittseinkommen in Deutschland liegt bei 1633 Euro Dazu tragen alle bei, bei von den Millionären bis zu dem Hartz-Empfänger.

Was also kann man sich eigentlich wünschen? Mehr Millionäre oder mehr Hartz-Empfänger? Steigt das Durchschnittseinkommen durch einen Mindestlohn oder durch eine weitere Million? Verändert sich die Armutsgrenze, von zurzeit 980 Euro, wenn sich das Durchschnittseinkommen verändert?

...zur Frage

Pfändung vom Jugendamt

Wieviel darf mir eigentlich das Jugendamt von meinem Gehalt abziehen wenn ich noch ein weiteres Kind habe wo ich Unterhalt zahle und eine Frau habe die kein Einkommen hat. Ich müsste 1/3 von der Differenz vom Nettolohn zu den 900 Euro Pfändungsgrenze abgeben.Ist das Richtig .Da Laut Pfändungstabelle bei mir nur 71 Euro wäre und nicht wie jetzt 320 Euro.Wer kennt sich denn gut aus in dieser Sache.Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?