wie wollt ihr beerdigt werden?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Ich glaub sich einfrieren lassen wär ne Option. Hat man immerhin noch die (wenn auch reichlich kleine Chance) irgendwann, wenn die Wissenschaft weit genug ist, wiederbelebt zu werden.

Komisch, dass diese Frage heute kommt, denn ich war um 17 Uhr bei einem Bestatter und habe mich über die anfallenden Kosten einer Beerdigung erkundigt. Ich will eingeäschert werden und dann auch auf einen Friedwald oder evtl. in der Schweiz in den Bergen verstreut oder vergraben werden. Werde mich jetzt noch über eine Sterbegeldversicherung kundig machen, denn ich möchte meinen Kindern nicht die doch enormen Kosten einer Beerdigung aufbürden, ganz zu schweigen von einer Grabpflege. Werde dieses Thema an Weihnachten, wenn wir wieder alle zusammen sind, ansprechen.

Interessant ist das Angebot einer Diamantbeerdigung, d.h. aus der Asche kann ein Diamant gefertigt werden. Die Kosten bei 0,4 karat belaufen sich auf rund 4.500,-- €.

Ganz abgesehen davon, dass ich eigentlich schon noch eine Weile leben will, sollte man sich mit dem Tod auseinandersetzen, denn auch der gehört zum Leben.

Von den Kosten her gesehen gibts nur eines: verbrennen.

Doch Jesus sagt durch Jakob Lorber, daß das langsame verwesen für die Seele besser ist als das schnelle verbrennen.

Für die Erben kommt also aus kostengründen das Verbrennen in Frage.

Für Deine Seele ist jedoch das Beerdigen das Richtige.

Wenn Du mehr wissen willst, dann findest Du z. B. auf der Internetseite http://www.lorber-jakob.de z. B. das Thema: "Erdbestattung oder Feuerbestattung"

Vorsicht Leser! helmutfranz alias lorberjakobfan beruft sich nicht auf die Bibel der Christen, sondern auf eine angebliche Offenbarung aus dem 19. Jahrhundert. Das sind obskure Sonderlehren die nichts mit der Bibel zu tun haben. helmutfranz betreibt eine WEB-Site mit diesen Irrlehren und macht hier Reklame dafür!

0

Ich möchte mich verbrennen lassen, das ist mein letzter wunsch. eine Erdbestattung kommt für mich nicht in Frage.

Einäschern, bloss nicht lange in der feuchten Erde liegen und von Würmchen besucht werden

und schon gar nicht in 1000 Jahren irgendwo als Urmensch ausgestellt werden. Vielleicht noch auf Nirwanzka als Ausserirdische

0

tja, wenn ich mirs aussuchen könnte, möchte ich gar nicht beerdigt werden, d.h. gar nicht sterben, aber da es wohl sein muss, will ich den kindern nicht zur last fallen und habe mich bereits der anatomie verschrieben, damit keiner unnötiges bezahlen muss für mich.

Nach meinem Ableben werde ich vermutlich für Körperwelten arbeiten!

Einäschern und in alle Richtungen verstreuen.

Als Autolackierer komme ich eh in den Sonermüll oder werde im Schadstoffhof abgeliefert

Seebestattung oder Friedwald aber auf jeden Fall nix mit Grabpflege.

ich möchte zu einem Diamanten gepreßt werden

verbrennen lassen,und die asche übers meer verstreuen!

Mir egal ich merke ja nichts mehr ;D

Nach Möglichkeit in der Erde.

Normales Begräbnis... aber das hat noch Zeit

Ich werde verheizt und die Asche am Fuß eines Baumes begraben.

Verbrennen. Urne. Klappe zu.

Man muß auch an die Hinterbliebenen denken.

ab in s Feuer ... und dann in den Grill .. hey das ist das günstigste .. hat heute noch jemand Geld für eine Beerd. ???

Wer will denn heute sterben...?

0

ich will verbrannt werden darüber nachzudenken das man von würmern und maden gefressen wird nein danke

Preiswerteste Verbrennung, dann zur Düngung in die Blumenbeete.

Was möchtest Du wissen?