Wie wollen frauen im Ausgang angesprochen werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

??? WIE versuchst du denn zu flirten bzw. Frauen anzusprechen? Generell haben es Frauen nicht gerne, irgendwelche langweiligen Kommentare wie 'Du hast die tollsten Augen, die ich je gesehen habe' zu bekommen. Ein bisschen persönlicher und origineller darf es dann schon sein. Und wer sagt, dass Frauen generell überhaupt von Männern angesprochen werden wollen? Vielleicht wollen sie einfach ausgehen und Spaß haben, ohne angebaggert zu werden. Im Club will man feiern und tanzen - aber nicht zwangsweise flirten, oder?

Frau muss ja nicht über jedes - erwünschte und unerwünschte - Kompliment begeistert sein. Frau darf doch auch ausgehen wollen, OHNE angebaggert zu werden, oder? Oder muss frau ins Kloster, um ihre Ruhe zu haben - und eben mit Freund/in/en zu feiern, ohne da gleich dazwischengefunkt wird? Man(n) sollte auch ein bisschen berücksichtigen, ob frau überhaupt LUST aufs Flirten/Baggern/Kennenlernen hat. KEINE Lust dazu zu haben ist auch legitim - es reicht eben nicht, dass man(n) beschließt, eine Frau toll zu finden und anzusprechen - diese Frau muss ihr männliches Gegenüber nicht auch genauso toll finden. Das ist ihr gutes Recht, egal wie toll sie aussieht oder ist (und wie sehr die Männer meinen, sie hätten dadurch ein Recht auf bzw. eine Einladung zum Flirten).

0
@IRENEBOA

Generell gewinnt nicht etwa, wer toll aussieht (das mag für Player gelten), sondern wer dem Objekt seiner Begierde das Gefühl gibt, etwas ganz besonderes zu sein. DAS erreicht man(n) durch Originalität und Unerwartetes sowie durch Persönliches. Oder durch absolute Direktheit.

0

Also meine weibliche Meinung dazu:

Für mich heisst forgehen/ausgehen hauptsächlich mit meinen Freunden Spass zu haben.

Natürlich kann man dabei auch Leute kennen lernen - freundschaftlich oder mehr - spricht ja nichts dagegen. Hab einige meiner besten Freunde beim Fortgehen kennengelernt. Aber es heisst nicht, dass ich mich von jedem x-beliebigen Mann mit irgendwelchen Sprüche anbaggern lassen muss. Für sowas gibts ja schließlich Singleparties o. ä.

Ein einfaches "Hallo ich bin der ...., wie gehts dir? Willst was trinken gehen?" oder so kommt meist auch besser an wie diese 0815 Anmachsprüche. Auch wenn ihr Männer das immer glaubt ;-)

Genau was du am Ende beschrieben hast trifft zu. Sie genießen das. Willst du trotzdem erfolg bei besagten Frauen haben, must du dich von der Masse abheben. Gute Tipps zum Thema gibs meiner Meinung nach hier: http://www.pickupforum.de/

MfG

Frau muss ja nicht über jedes - erwünschte und unerwünschte - Kompliment begeistert sein. Frau darf doch auch ausgehen wollen, OHNE angebaggert zu werden, oder? Oder muss frau ins Kloster, um ihre Ruhe zu haben - und eben mit Freund/in/en zu feiern, ohne da gleich dazwischengefunkt wird? Man(n) sollte auch ein bisschen berücksichtigen, ob frau überhaupt LUST aufs Flirten/Baggern/Kennenlernen hat. KEINE Lust dazu zu haben ist auch legitim - es reicht eben nicht, dass man(n) beschließt, eine Frau toll zu finden und anzusprechen - diese Frau muss ihr männliches Gegenüber nicht auch genauso toll finden.

0
@IRENEBOA

Richtig. Es gibt eine bestimmte Quote von Frauen die auf garkeinen Fall auf einen Mann eingehen möchten und bei diesen kann man auch nichts daran ändern.

Es gibt jedoch auch Frauen die sich lediglich nicht direkt als Ziel gesetzt haben einen Kerl abzuschleppen, dem aber auch nicht unbedingt abgeneigt sind. Bei diesen werden die üblichen Anmachen nicht ziehen, wenn man jedoch originell und charismatisch ist, kann man bei vielen von ihnen durchaus auch landen.

Da diese Art von Einstellung unter den "Club gehenden" Frauen relativ weit verbreitet ist und ich das Gefühl hatte, dass der Fragesteller eben diese Art von Frauen meint und bin ich darauf eingegangen.

0

Von welchen Ausgang sprichst Du Bitte?

.

Und es ist, dass ich wenn ich feiern gehe und von einen vollgesoffenen, noch nichtmal sonderlich kreativen Typen angesprochen werde, ich dem auch einem Korb gebe.

'Ausgang' = wenn man/frau eben ausgeht. Ist in der Schweiz eine übliche Formulierung. Eventuell ist sie auch in Österreich geläufig, wobei ich mir da nicht sicher bin.

0

Was möchtest Du wissen?