Wie, wo und wann darf man den Titel Dr. h.c. verwenden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du den Titel hast, darfst du mit ihm machen was du willst. Also sprich - ihn verwenden (als Teil der Unterschrift, Briefkopf..... Du kannst jedoch nicht andere dazu auffordern bzw zwingen, dich mit Titel anzusprechen.

Der Doktortitel muss Dir veliehen worden sein, h.c. heißt honoris causa, also ehrenhalber. Wenn Du ganz offiziell Dr. h.c. bist, kannst Du den Dr. Titel überall führen und hast sogar Anspruch darauf, damit angesprochen zu werden.

ein Titel der verliehen wird, erst dann darf man ihn verwenden

Danke habe gerade noch ein wenig telefoniert, habe über meine Juristen folgendes erfahren.

Wenn man zum Beispiel den Dr. h.c. of religious science erhalten hat darf man den verwenden, auch in Deutschland.

Mann muss nur immer die Fachrichtung in dem Beispiel religious science hinter dem Dr. h.c. stehen haben als kurz gesagt das Beispliet würde dann im Briefkopf so aussehen:

Dr. h.c. of religious science

Wenn Dir irgendeine Universität etc. den Titel verliehen hat, darfst Du ihn auch verwenden. Wenn nicht, dann nicht. Auch Dr. h. c. ist keine Spaßtitel! Er wird vergeben, um besonders verdiente Menschen zu erhen.

Hallo,

ich selbst bin offiziell "Prof. Dr. h.c. of Paranormal Psychology", und genauso steht es sogar auf meinem Personalausweis! Die Leute auf dem Amt waren zwar sehr erstaunt, aber letzten Endes habe ich den Titel anerkannt bekommen. :)

Sofern man einer ist - überall?.. würd ich sagen

Du darst den Titel nur verwenden, wenn du ihn auch verliehen bekommen hast (honoris causa - ehrenhalber).

Man darf sich den Dr. h. c. sogar auf auf Brett schreiben und dieses vor den Kopf nageln. Das ist alles erlaubt.

Doch es gibt zu denken, wenn jemand überall diesen Doktor hinausposaunt - schließlich ist er einem geschenkt worden, man musste ihn nicht erarbeiten.

Was möchtest Du wissen?