wie & wo erwähne ich das ich ein kind bekommen habe im Lebenslauf?

2 Antworten

im lebenslauf gibt man doch seine persönlichen daten am anfang an und dadrunter kann man dann die kinder erwähnen, da wo dann auch erwähnt wird, dass man verheiratet ist oder so! meine ich zumindest.und zum thema mutterschutz, einfach mal bei google eingeben

Das würde ich auch empfehlen; Du faßt Deine aktuelle persönliche Situation in der Kopfzeile zusammen.

0

Wenn sie zwei Jahre nicht gearbeitet hat, gehe ich mal davon aus, dass sie in der Schwangerschaft Berufsverbot hatte? Oder war sie vorher auch arbeitslos?

In der Regel ist es so, dass man die Elternzeit an sich angibt, und zwar ab Geburtstermin des Kindes, da, wo es chronologisch in den Lebenslauf passt. Die Zeit vor der Geburt wird dann eben so angegeben, wie sie war. Entweder arbeitssuchend oder aber bei Berufsverbot (ist ja bei Schwangerschaft kein Kündigungsgrund) als noch zur Arbeitszeit dazugehörig.

Was möchtest Du wissen?