Wie wirkt sich Unzufriedenheit auf eurem Körper aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich mit einer Sache in meinem Leben unzufrieden bin, kategoriesiere ich: kann ich es ändern oder kann ich es nicht ändern. Bis jetzt war es meistens eine veränderbare Sache. Und dann ändere ich es auch.

Ich möchte eine Ausbildung machen und habe auch einen tollen Betrieb gefunden. Nur jetzt fällt mir auf, in etwas anderem bin ich genauso gut und evtl besser. Ich bin mir sicher, da kann ich mich besser entfalten. Jetzt aber schleunig absagen und eine neue Ausbildung suchen!
Das waren meine letzten großen Gedanken in meinem Leben.

Ich kann dir vermutlich nicht solche gute Tipps geben wie dein Therapeut. Aber ich denke, du solltest den Job wechseln. Auch wenn du gern weiter im Luxus leben möchtest. Dein Text klingt für mich einfach zu depressiv und zu sensibel, dass du einfach einen Job mit guten Verdienst machen kannst, obwohl du keinen Spaß daran hast. Solche Menschen gibt es, genauso es solche gibt, denen dann das Geld wichtiger ist als ein zufriedenes Leben.

Weißt du denn genau, was für eine Arbeit dir Spaß macht? Bist du gut darin gut? Schaffst du es, dort einzusteigen? Generell kann man so gut wie in jeder Branche aufsteigen und viel Geld kassieren. Das sollte aber nicht im Vordergrund stehen.

Ich würde dir auch raten, das Leben nicht allzu ernst zu sehen. Du bist gerade in einer unzufriedenen Lage, aber Einsicht ist der beste Weg zur Besserung. Es kommt die Zeit, da wird alles gut sein und du wirst zufrieden sein. Und bist dahin wird es ein spannender Weg, das macht doch das Leben aus, oder nicht?
Alles gute :)

Schau mal, dass du ein konkretes Ziel für dich formulierst. ERST, wenn du das geschafft hast, kannst du direkt darauf zu marschieren.

Es erfordert im Leben manchmal einen Schicksalsschlag, bei dem sich plötzlich etwas ändert: dann kann man entweder das, was man hat (einschl. Beruf und Stelle), besonders schätzen, oder aber der Schlag ermöglicht einem eine ganz andere Sicht, so dass man leicht Abschied nehmen und etwas Neues aufbauen kann.

Sei bitte vorsichtig, zu denken, du hättest gleich wieder zwei Stellen, wenn du die eine aufgäbest. Manche Situationen (bzw. die Voraussetzungen dafür) können sich so schnell ändern - so schnell kann man gar nicht schauen! Außerdem hast du woanders nicht die gleichen Kollegen und Vorgesetzten, mit denen du harmonierst, der Arbeitsweg kann sich verändern, so viele Bedingungen auch - sowas lernt man aus Erfahrung. 

Vielleicht kannst du den Begriff 'Luxus' für dich mal definieren (also darüber nachdenken, was er WIRKLICH bedeutet!) - also vielleicht Gesundheit, Freunde, äußere Bedingungen - aber sowas kann man im Leben auch schnell mal verlieren.

Ich wünsche dir gute Entscheidungen!

Hi,

bei mir macht sich das mitunter in Muskelverspannungen im Nacken und Kieferbereich bemerkbar.

Was wäre denn ein Beruf der dir mehr Erfüllung gibt? Wo findest du Leute die dort arbeiten. was sind die Voraussetzungen um dort reinzukommen? 

Es gibt so ein Modell für Situationen : Love it or change it or leave it (<- google)

Entweder du liebst es und alles ist in Ordnung, wenns nicht in Ordnung ist, ändere die Situation oder deine Einstellung. Wenn das nicht klappt, dann verlasse die Situation. 

Oft stecken wir zwischen change und leave it fest und versumpfen da sozusagen und das führt zu Unwohlsein.

Liebe Grüße

Am 13.01 2017 hast Du befürchtet

 Ich könnte Ausbildung u.ä. vergessen.

Heute erzählst Du uns

Weil ich Luxus habe, welche andere sich nur erträumen können.

Nicht sehr konsequent und durchgängig konstruiert Dein Traumbild, das du versuchst von Dir zu zeichnen.

othmarione 17.01.2017, 11:50

Hä? Woher hast du diesen Ausschnitt? Geht nicht ganz auf...

0
othmarione 17.01.2017, 11:53
@othmarione

Ahh, habs gefunden. Sehr weit her geholt, weil es 2 völlig unterschiedliche Probleme sind. Trotzdem: mit Ausbildung meinte ich genau eine "Um-/Weiterbildung", um aus diesem Beruf auszusteigen...Was/Wo und Wann - davon hab ich kein Plan...

0

bei ständiger unzufriedenhjeit bekommst du senkrechte kleine falten auf der oberlippe (verbitterung)

Verbitterung - (Gesundheit, Arbeit, Beruf)

Schon versucht selbst etwas für eine Änderung zu tun???? Wenn mir etwas nicht passt versuche ich zunächst es selbst zu ändern......

othmarione 17.01.2017, 11:41

Ja, habe ich. Aber ich stecke bei der Entscheidung fest, weil ich nicht weiss, was mir gut tun würde im Beruf. Und dadurch, dass ich in meinem Beruf sehr viel erfolg haben könnte, traue ich mich nicht auszusteigen. Es ist ein Teufelskreis...

0

Was möchtest Du wissen?