Wie wirkt sich Serotonin auf die Erregungsweiterleitung im Gehrin aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich nehme selbst Serotonin in Medikamentenform zu mir. Es soll antriebsfördernd und stimmungsaufhellend, also antidepressiv wirken. 

Dieser Wirkstoff Serotonin wird in der Zirbeldrüse im Gehirn zum wichtigen Gehirnbotenstoff Melatonin umgewandelt.

Mit einer Erregungsweiterleitung würde ich das aber nicht bezeichnen.             Bin allerdings kein Wissenschaftler, der das zutreffend exakt beurteilen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?